Corona-Verdachtsfall in Linz nach Italien-Reise

Corona-Verdachtsfall in Linz! Die Stadt Linz teilte am Dienstag mit, dass bei einem Mann (55) nach einer Italien-Reise verdächtige Symptome aufgetreten sind.

"Heute Früh ist in Linz-Pichling ein Verdachtsfall von COVID-19 („Coronavirus") aufgetreten", so die Stadt in einer Aussendung.

Der 55-jährige Linzer zeigte nach einer Italien-Reise Symptome, die auf eine Infektion mit dem neuartigen Virus hindeuten könnten.

"Er wurde daraufhin von den Ärzten umgehend in der Ordination eines praktischen Arztes isoliert. Der Mann war mit einer Reisegruppe in Venedig. Die anderen Mitglieder der Reisegruppe wurden aufgefordert, bis zum Vorliegen des Testergebnisses zuhause zu bleiben und Kontakt mit anderen Personen zu meiden", so die Stadt.

Ergebnis am Nachmittag

Derzeit wird der Pichlinger auf das Virus getestet. "Sobald am Nachmittag das Ergebnis vorliegt, wird die Öffentlichkeit darüber informiert", so die Stadt.

Bürgermeister Klaus Luger bricht eine Auslandsreise vorzeitig ab und wird noch heute Nachmittag nach Linz zurückkehren, um sofort nach seiner Ankunft sämtliche Maßnahmen selbst zu koordinieren.

Bis dahin werden sämtliche erforderlichen Maßnahmen von seiner Stellvertreterin Karin Hörzing in Absprache mit dem für Gesundheit zuständigen Stadtrat Michael Raml und dem Landessanitätsrat Oberösterreich gesetzt.

In der Nacht auf Dienstag ist ja bei Allhaming bereits ein Reisebus aus Italien aufgehalten worden (mehr hier).

Gesundheitslandesrätin LH-Stv. Christine Haberlander meinte dazu am Dienstag: „In Oberösterreich haben wir von der ersten Minute an das Thema Corona-Virus ernst genommen – wir sind gut auf einen Ernstfall vorbereitet. Dies zeigte auch die vergangene Nacht, als ein Reisebus, der über Italien kam, in Allhaming aufgrund einer missverständlichen Information seitens der Reisegruppe einer Kontrolle unterzogen wurde."

Corona-Virus – jetzt von den netdoktor-Experten hier erklärt >>

Haben Sie eine Frage zum Virus? Expertinnen und Experten der AGES beantworten Fragen rund um das Coronavirus. Telefon: 0800 555 621 – 24 Stunden täglich erreichbar.

Antworten auf die wichtigsten Fragen gibt es auch hier.

Die aktuelle Lage in Österreich liest Du hier - in unserem Coronavirus-LIVETICKER >>>

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Blau Weiß LinzGood NewsOberösterreichKrankheit

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen