CoV-Fall auf Retro-Party – 2.500 Steirer müssen zum Test

Bei der "We Love the 90s & 80s"-Party am Schwarzlsee feierte eine infizierte Frau mit rund 2.500 Personen mit.
Bei der "We Love the 90s & 80s"-Party am Schwarzlsee feierte eine infizierte Frau mit rund 2.500 Personen mit.Getty Images
Bei der "We Love the 90s & 80s"-Party am Schwarzlsee feierte eine infizierte Frau mit. Jetzt müssen rund 2.500 Personen zum PCR-Test.

In Premstätten ging am vergangenen Samstag die "We Love the 90s & 80s"-Party über die Bühne. Wie berichtet, wurde eine jungen Frau, die mit rund 2.500 weiteren Personen am Schwarzlsee feierte, positiv auf das Coronavirus getestet. Der Großteil davon gilt nun als Kontaktperson der Kategorie II.

"Wir gehen davon aus, dass sie zu diesem Zeitpunkt bereits hoch ansteckend war", sagt Eva Winter, die Leiterin des Grazer Gesundheitsamts im Interview mit der "Kleinen Zeitung". Auch in einem Grazer Studentenlokal gab es offenbar einen Fall.

Das Virus kam nach Mitternacht

Sämtliche Gäste der Retro-Open-AirParty - es galt die 3G-Regel - wurden in dieser Woche von den steirischen Gesundheitsbehörden telefonisch kontaktiert und zu einer behördlichen PCR-Testung angemeldet. Alle, die ab Mitternacht (die infizierte Frau kam erst dann zur Party) vor Ort in der Schwarzl-Halle waren, gelten nun als Kontaktpersonen der Kategorie II. 

Die behördlichen Empfehlungen für K2-Personen legen Betroffenen nahe, soziale Kontakte, öffentliche Verkehrsmittel und Reisetätigkeiten zu reduzieren sowie Menschenmengen zu vermeiden.

Sorge vor weiterem Cluster im Univiertel

Sollten Symptome wie Kurzatmigkeit, Halsschmerzen, Entzündungen der oberen Atemwege, Fieber, trockener Husten oder der plötzliche Verlust des Geruchs- oder Geschmacksinns auftreten, wurde ersucht, umgehend die Gesundheitshotline 1450 zu kontaktieren - unter dem Stichwort "Schwarzl-Cluster".

Am Freitag wurde nun ein offenbar weiterer Coronafall im Grazer Studentenlokal "Revolution" publik: "Wir müssen heute und morgen leider zusperren, da wir letzte Woche angeblich eine Person, die positiv getestet wurde, zu Gast hatten.
Bleibt's gesund und behaltet Euren Gesundheitszustand im Auge", heißt es in einem Facebook-Posting. Am Mittwoch soll wieder geöffnet werden können.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account dob Time| Akt:
SteiermarkGrazPremstättenCoronatestCoronavirusParty

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen