Coronaverweigerer feiern Party bis in die Nacht hinein

In Wien kamen viele Menschen
In Wien kamen viele MenschenLeserreporter
Die Zahlen der Corona-Neuinfektionen steigen immer mehr an, trotzdem feierten in Wien unzählige Menschen eine Party bis in die Nacht hinein.

"Anscheinend ist hier eine coronafreie Zone", schreibt ein "Heute"-Leserreporter am Freitag, der am späten Nachmittag eine große Menschenansammlung am Reumannplatz in Wien-Favoriten entdeckte. Auf dem Video ist tatsächlich eine Menschenmasse zu sehen, die einen Kreis um mehrere Tänzer gebildet hat. "Keine Person trägt hier eine Maske oder hält den empfohlenen Sicherheitsabstand ein."

Die Party schien über längere Zeit gegangen zu sein, denn einige Zeit später erreichte "Heute" ein zweites Video eines weiteren Leserreporters, auf dem es schon dunkel geworden zu sein scheint, während noch viele Menschen beisammenstehen und bei lauter Musik feiern. "Hier scheint es ein Massentreffen zu geben", meinte er dazu. Durch die steigenden Zahlen ist allerdings von Massenveranstaltungen, vor allem ohne Mund-Nasen-Schutz, abzuraten.

Werde Whatsapp-Leserreporter unter der Nummer 0670 400 400 4 und kassiere 50 Euro!

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. rhe TimeCreated with Sketch.| Akt:
LeserLeserreporterWien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen