Crystal Meth soll Frauen beim Abnehmen helfen

Um ein paar Kilogramm weniger auf die Waage zu bringen, spielen junge Frauen in Nordkorea mit ihrem Leben. Wohlhabendere Damen besorgen sich Methamphetamin um ihren Appetit zu unterdrücke und abzunehmen.
Die aufwendig und künstlich hergestellte Droge gehört zu den gefährlichsten Substanzen der Welt. Der komplete körperliche Verfall ist die Folge, die Menschen sind nach einiger Zeit kaum wiederzuerkennen.

Das scheint wohlhabende Frauen in Nordkorea nur wenig zu stören. Sie schwören auf die appetithemmende Wirkung der Substanz. Während ein großer Teil des Landes mit Unterernährung zu kämpfen hat, setzten Übergewichtige auf die Droge als Kilo-Killer.
"Meth-Konsum ist im Norden überhaupt nichts Schockierendes und die Beamten tolerieren diese Vorgehensweise, weil sie eben gerne schlanke Frauen haben", verriet ein Insider dem "".

Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen