Leser

Dachs "überfällt" U-Bahn-Station in der Leopoldstadt

Ein Dachs sorgte Samstagnacht für Angst und Schrecke, der bei der U-Bahn-Station Stadion. Das Tier war offensichtlich auf der Suche nach Futter.  

Natalia Anders
Einen Dachs in Wien sieht man nicht oft...
Einen Dachs in Wien sieht man nicht oft...
Leserreporter

So etwas sieht man definitiv nicht alle Tage! "Heute"-Leserreporter Roland* (Name von der Redaktion geändert) war in der Nacht auf Samstag in der Wiener Leopoldstadt unterwegs.  Bei der U-Bahn-Station Stadion lief ihm plötzlich ein Dachs über den Weg. "Ich arbeite als Security und war gerade am Weg nachhause. Ich gehe spätnachts oft diesen Weg, doch das war das erste Mal, dass ich dort einen Dachs entdeckte", so der Sicherheitsmann im Gespräch mit "Heute". 

Der Waldbewohner auf Futtersuche:

Bediente sich an Essensresten

Das Wildtier war jedoch nicht ohne Grund da: Es war auf Futtersuche und wollte offenbar die Mistkübel plündern. Woher der Dachs genau kam, ist unklar. Roland vermutet allerdings, dass er im nahgelegenen grünen Prater leben könnte. Dass die Waldbewohner in die Stadt finden ist trotzdem eher selten.

Schräg, skurril, humorvoll, täglich neu! Das sind die lustigsten Leserfotos.

Bildstrecke: Leserreporter des Tages

    08.12.2023: <a rel="nofollow" data-li-document-ref="120008456" href="https://www.heute.at/s/protest-marsch-dann-pickt-klima-shakira-vor-parlament-120008456">Protest-Marsch, dann pickt Klima-Shakira vor Parlament</a>
    Letzte Generation Österreich Twitter / Leserreporter