DANN rechnet Kanzler Kurz mit einer Entlastung

Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP).
Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP).ROLAND SCHLAGER / APA / picturedesk.com
Kanzler Kurz stellt neue Maßnahmen zur Pandemiebekämpfung vor und gibt einen Ausblick, wann es zu einer Entlastung kommen soll.

Seit Donnerstag gilt nicht nur die "Osterruhe" mit geschlossenem Handel und ganztägiger Ausgangssperre im Osten Österreichs, Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) hat sich auch mit Experten über die aktuelle Corona-Lage im Land ausgetauscht.

Die Situation auf Österreichs Intensivstation zeigt aktuell ein regional sehr unterschiedliches Bild. Während die Situation in den Bundesländern Wien, Niederösterreich und Burgenland zwar äußerst angespannt ist, weisen die Intensivstationen in den anderen Bundesländern eine noch geringere Auslastung auf. "Positiv sticht hervor, dass der Anteil der über-80-Jährigen auf Österreichs Intensivstationen in den vergangenen Wochen deutlich gesunken ist, was laut Expertenmeinung auf die fortschreitende Durchimpfung dieser vulnerablen Gruppe zurückzuführen ist. Wir werden auch in den kommenden Wochen den Schwerpunkt der Impfungen auf die Gruppe der über 65-jährigen richten und bis Ende April mit einer Entlastung der Situation rechnen", so Kanzler Kurz.

Das 3-Punkte-Paket von Kurz

Regionales Vorgehen. Bei der Setzung notwendiger Maßnahmen zur Begrenzung der Pandemie habe sich die Differenzierung bewährt und soll daher weiter fortgesetzt werden. Das ist eine Absage an einen landesweiten Lockdown.
Solidarität zwischen den Bundesländern und gegenseitige Unterstützung wurde festgesetzt. Das bedeutet, dass Covid-Intensivpatienten aus Bundesländern mit einer höheren Inzidenz, und folglich einer angespannteren Situation auf den Intensivstationen, in andere Bundesländer überstellt werden können, wo es ausreichend freie Intensivkapazitäten gibt. Dieser Mechanismus soll in den kommenden Wochen weiter ausgebaut werden.
Mitarbeiter-Paket für Bedienstete, die im Spitalsbereich und an Intensivstationen Großes leisten. Hier wird es neben arbeitsrechtlichen Anpassungen Bonuszahlungen geben.

Mehr dazu liest du hier >>

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
CoronavirusCoronatestVirus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen