Das haut rein! Kampfsportschule tanzt "Jerusalema"

Auch Österreichs größte Kampfsportschule YOUNG-UNG Taekwondo tanzt den "Jerusalema".
Auch Österreichs größte Kampfsportschule YOUNG-UNG Taekwondo tanzt den "Jerusalema".YOUNG-UNG Taekwondo
Twist statt Tritt: Die Kampfsportschule YOUNG-UNG Taekwondo aus Wien springt auf den "Jerusalema"-Hype auf. Wie sie sich schlagen, zeigt dieses Video.

Der südafrikanische Hit ,"Jerusalema" erobert die ganze Welt. Der Song verbindet gute Laune, motiviert die Menschen die Sorgen für einen Moment zu vergessen und das Tanzbein zu schwingen! Neben AUA-Mitarbeitern und der Belegschaft des Krankenhaus Nord hat sich nun auch Österreichs größte Kampfsportschule YOUNG-UNG Taekwondo von Master KG's Tanzhit inspirieren lassen und abgeshaked - natürlich im Taekwondo-Style!

Im Video tanzt Großmeister und Gründer von YOUNG-UNG Taekwondo, Andreas Held (6. DAN, 6. Schwarzgurt) mit seiner Belegschaft im Kampfanzug. ,"Gerade in dieser herausfordernden Zeit ist es wichtig, Körper und Geist stabil zu halten und positiv in die Zukunft zu blicken. Musik und Bewegung bescheren uns Lebensfreude und Glücksgefühle. Mit der Jerusalema-Dance Challenge möchten wir alle Bewegungshungrigen aufheitern und zum Durchhalten motivieren", sagt Großmeister  Held.

Die Kampfsportschule YOUNG-UNG Taekwondo ist wie viele Sportbetriebe vom Lockdown betroffen und hält seit der Pandemie ihre 3.000 Mitglieder durch tägliches Online- und Outdoor-Training weiterhin fit und gesund.

Infos unter: www.yu-taekwondo.at

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account ck Time| Akt:
WienKampfsportTanz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen