Lugner-Trennung – nun spricht "Bienchen" Klartext

Simone Reiländer und Richard Lugner gaben am 27. Dezember ihre Trennung bekannt. 
Simone Reiländer und Richard Lugner gaben am 27. Dezember ihre Trennung bekannt. Starpix / picturedesk.com
Verlobt, verlobt und wieder getrennt. In knapp einem Jahr durchlebten Richard Lugner und sein "Bienchen" Höhen und Tiefen. Nun trennt sich das Paar. 

Nur wenige Monate nach dem Kennenlernen machte Richard Lugner (89) seiner Simone Reiländer (39) im Oktober einen Heiratsantrag. Beide waren sich sicher, dass sie 2022 vor den Altar treten werden. Sogar von einem gemeinsamen Kind war die Rede. Nach  Startschwierigkeiten mit ihren Vierbeinern – irgendwie konnten sich die nicht riechen und einem Impf-Ultimatum ("Meine Frau muss geimpft sein!") schien alles wieder in Ordnung zu sein. Doch nun kam alles anders und ziemlich unerwartet: Am 27. Dezember gab das Paar nach gemeinsamen Weihnachtsfeiertagen die Trennung bekannt. 

"Die Trennung war schon länger geplant. Wir haben auch vor Längerem ausgemacht, Weihnachten gemeinsam zu verbringen. Also haben wir das gemacht", so Lugner relativ kurz angebunden. Ja, so kennt man den sonst wortgewandten Mann eigentlich nicht. Die Trennung scheint ihm sehr nahe zu gehen. "Wir haben uns in vielen Bereichen gut verstanden, aber eben auch in einigen nicht", sieht er es sehr rational. "Wir haben ja auch schon in der letzten Zeit kaum von uns hören lassen. Es tut uns beiden leid, wir hatten eine wirklich schöne Zeit." Etwas Abstand und auch Ablenkung wird Mörtel wohl auf den Malediven finden, denn den Urlaub tritt er selbstverständlich an: "Ohne Simone, das ist klar!"

"Ich habe ihn sehr gerne und echt schätzen gelernt."

Und wie sieht "Bienchen" das? Die Blondine findet im Gespräch mit "Heute" nur schöne, einfühlsame Worte. "Es ist wirklich sehr schade, und sehr traurig. Für Richard und mich war es eine sehr gut überlegte Entscheidung, mit vielen Gesprächen vorher. Wir haben uns echt gewünscht dass es funktioniert. Hat es aber schlussendlich leider nicht." Außerdem hofft sie, dass sie auch weiterhin Kontakt haben werden. "Wir haben uns in Frieden und Freundschaft getrennt. Ich habe ihn sehr gerne und echt schätzen gelernt. Ein toller Mensch. Ich hoffe wir werden uns noch öfter mal sehen in Zukunft, solang er sein Singleleben genießt."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account cor Time| Akt:
Richard LugnerLiebeTrennung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen