Das sind die Top-Strände in Europa

Ausgezeichnete Strände! Kurz bevor der Sommer in seine heiße Phase geht, stellt "Heute" die vier schönsten Strände Europas vor. Klicken Sie sich außerdem durch die Fotos der schönsten Strände Italiens, Spaniens, Griechenlands, Portugal, Frankreich und der Türkei durch!

Ausgezeichnete Strände! Kurz bevor der Sommer in seine heiße Phase geht, stellt "Heute" die vier schönsten Strände Europas vor. Klicken Sie sich außerdem durch die Fotos der schönsten Strände Italiens, Spaniens, Griechenlands, Portugal, Frankreich und der Türkei durch (siehe unten)!

Die US-Reisefibel "Conde Nast Traveller" hat entschieden.

Cala Macaralleta (Menorca): Wer an der Südküste von Menorca ins türkisblaue Wasser tauchen will, muss vorher eine halbe Stunde wandern. Es lohnt sich: weißer Sand, abgelegen, Top-Ausblick, paradiesisch.
Lalaria (Griechenland): Den Lalaria-Strand auf der Insel Skiathos kennt man von Postkarten. Er ist nur per Boot zu erreichen. Ein imposanter Felsen bildet eine Brücke zwischen Meer und Strand.
Amrum (Deutschland): Die Sensation im neuen Ranking! Zehn Kilometer lang und bis zu 1,5 Kilometer breit ist dieser Strand auf der Nordseeinsel – viel Beschaulichkeit und Natur pur.
Benirras (Ibiza): Das Juwel im Norden der Party-Insel. Benirras ist berühmt für fantastische Sonnenuntergänge und Hippie-Musik an Sonntagen.

Comment Jetzt kommentieren Arrow-Right
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaWeiterlesen