David Bowie: Genaue Todesursache steht fest

Einer der größten Musiker aller Zeiten ist am Sonntag von uns gegangen. Nun wurde die genau Krebserkrankung publik, die dem 69-Jährigen zum Verhängnis geworden sein soll: Bowie litt an Leberkrebs.

Einer der größten Musiker aller Zeiten ist . 

Wie ein Freund des verstorbenen Künstlers verriet, soll der Brite an der schweren Krankheit gelitten haben. 18 Monate dauerte der Kampf des 69-Jährigen, den er am 10. Jänner schlussendlich verlor.

Besonders heimtückisch ist die Krankheit, weil sie im Anfangsstadium nahezu beschwerdefrei abläuft. Etwas später kommen ein Druckschmerz im Oberbauch und recht allgemeine Symptome wie chronische Müdigkeit, Schwächegefühl, Appetitlosigkeit und Übelkeit hinzu. Wird die Krankheit früh erkannt und ist eine Operation möglich, lebt die Hälfte der Betroffenen länger als fünf Jahre. Ohne Operation sind die Aussichten negativ: Die mittlere Lebenserwartung liegt zwischen sechs und zehn Monaten.

Alkohol macht Erkrankung wahrscheinlicher

Die Hälfte alles Leberkrebserkrankungen wird durch Alkoholismus verursacht. Durch übermäßigen Alkoholkonsum wird eine Fettleber-Hepatitis wahrscheinlich, wodurch sich wiederum die Chance auf eine Leberzirrhose erhöht.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen