David Bowies Hund Max ist gestorben

David Bowie und sein Hund Max hatten beide zwei verschiedenfarbige Augen. 
David Bowie und sein Hund Max hatten beide zwei verschiedenfarbige Augen. Stephen Chernin / AP / picturedesk.com, Instagram
Fünf Jahre nach dem Tod von David Bowie (69†) ist sein Hund gestorben. Der Vierbeiner hatte die gleichen Augen wie der Rockstar. 

Lexi Jones, die Tochter von dem britischen Star-Musiker David Bowie, meldete sich mit traurigen Nachrichten bei ihren Followern auf Instagram: Ihr Familienhund Max ist gestorben. Er hatte wie Bowie zwei verschiedenfarbige Augen. 

Er wurde 14 Jahre alt

"Maxipoo, der beste Bub, den sich ein Mädchen vorstellen kann. Danke, dass du mich die letzten 14 Jahren zum Lächeln gebracht hast. Ich vermisse deine Liebe und deine Umarmungen, du wirst vermisst werden. Ruhe in Frieden, mein Schatz", schreibt Lexi in ihrem Posting, das mehrere Bilder und Clips von dem Hund zeigt. 

David Bowie starb am 10. Jänner 2016 im Alter von 69 Jahren an Krebs. Er galt als einer der größten und einflussreichsten Musiker aller Zeiten.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
David Bowie

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen