DC Tower zweitbester neuer Wolkenkratzer

Der DC Tower hat beim diesjährigen "Emporis Skyscraper Award" den ausgezeichneten zweiten Platz belegt. Das 250 Meter hohe Wiener Hochhaus musste sich nur der neuen Londoner Sehenswürdigkeit "The Shard" geschlagen geben. "Heute.at" zeigt die Fotos der Top-10-Wolkenkratzer.

musste sich nur der neuen Londoner Sehenswürdigkeit "The Shard" geschlagen geben. "Heute.at" zeigt die Fotos der Top-10-Wolkenkratzer.

Der DC Tower fällt nicht nur bei .

DC Tower: Nachhaltigkeit begeistert Jury

Außerdem habe das umfassende Nachhaltigkeitskonzept des Wolkenkratzers überzeugt. Das Hochhaus verfüge über Photovoltaik-Anlagen zur eigenen Energiegewinnung, regionale Pflanzen mit einem geringen Wasserbedarf in den Grünzonen und E-Tankstellen zur Einsparung von CO2-Emissionen. Im DC Tower untergebracht sind auch .

Sieger der bereits 14. Verleihung ist das von dem Architekten Renzo Piano entworfene 306 Meter hohe Hochhaus "The Shard" Es überzeugte dank seines außergewöhnlichen scherbenförmigen Designs sowie seiner raffinierten architektonischen Umsetzung.

Komplizierte Baustelle verhalf "The Shard" zu Sieg

"Die Konstruktion von The Shard wurde durch die besonders enge Baustelle erschwert und bedurfte daher einer innovativen Bauplanung. Umso beeindruckender ist das Ergebnis: ein Wolkenkratzer mit sofortigem Wiedererkennungswert, der schon jetzt als neues Wahrzeichen Londons gehandelt wird", begründet die Experten-Jury ihre Entscheidung. Alle Gebäude in den Top-10 finden Sie in der Fotoshow (siehe oben).

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen