Frau geht in NÖ spazieren, kehrt nicht mehr zurück

Nach über einem Tag fand man die 66-Jährige im 23. Bezirk.
Nach über einem Tag fand man die 66-Jährige im 23. Bezirk.Leserreporter
Über einen Tag lang fehlte von der 66-jährigen Beata jede Spur. Polizei und Angehörige suchten nach der Niederösterreicherin.

Die 66-jährige Beata aus Deutsch-Wagram kehrte, nachdem sie am Montag gegen 17.00 Uhr zu einem Spaziergang aufgebrochen war, nicht mehr nach Hause zurück. Kurz vor ihrem Verschwinden wurde sie noch von ihrem Gatten im gemeinsamen Haus gesehen, über einen Tag lang fehlte jede Spur von Beata.

Die Polizei Niederösterreich und die Familie der 66-Jährigen waren intensiv auf der Suche nach der Vermissten. Die Niederösterreicherin leidet an Demenz und Gehörlosigkeit. Auf Zurufe kann die 66-Jährige daher nicht reagieren. 

Happy end nach 25 Stunden Abwesenheit

Doch glücklicherweise kam es schließlich doch noch zu einem Happy End: Nach über einen Tag Verschwinden fand wurde die Niederösterreicherin schließlich in Wien-Liesing gefunden. Ihre Familie holte die verwirrte Frau ab.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Schräg, skurril, humorvoll, täglich neu! Das sind die lustigsten Leserfotos.

Bildstrecke: Leserreporter des Tages

Nav-Account and Time| Akt:
Deutsch-WagramNiederösterreichPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen