Der Corona-Survival-Guide für Beziehungen

Die Coronaviruszeit stellt viele Paare vor neue Herausforderungen.
Die Coronaviruszeit stellt viele Paare vor neue Herausforderungen.Bild: iStock
Homeoffice, Ausgangsbeschränkungen und geschlossene Schulen stellen Paare derzeit auf eine harte Probe. 5 Tipps, wie die Situation dennoch nicht eskaliert.
Der Partner hat deine Dienstzeiten noch immer nicht verstanden? Wer ist eigentlich heute mit dem Geschirr dran und wer macht mit den Kindern die Schulübungen? Während wir von Fremden oder nicht im gleichen Haushalt lebenden Menschen Abstand halten müssen, sind wir gezwungen, mit dem Partner und der Familie noch ein Stückchen näher zusammenzurücken. Homeoffice, Ausgangsbeschränkungen und geschlossene Schulen stellen Paare auf eine harte Probe. Damit die Situation nicht in einem Streit eskaliert, kommen hier 5 Tipps, die man sich auch an normalen Tagen einmal zu Herzen nehmen könnte:

1Bedürfnisse formulieren



Verrate deinem Partner, deiner Familie was du brauchst. Sind es ein paar Minuten alleine in einem Raum, Ruhe, etwas mehr Ordnung oder einfach nur Hilfe im Haushalt? Formuliere deinen Wunsch in einem ruhigen Tonfall, es wird dir niemand böse sein.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

2Klare Absprachen



Gerade jetzt, wo man nicht nur 24 Stunden am Tag aufeinander sitzt, sondern vielleicht zusätzlich auch noch seinem Beruf nachgehen muss, ist es wichtig, klare Absprachen zu treffen. Wann muss ich zu arbeiten beginnen? Darf man mich währenddessen ansprechen? Wer kümmert sich um die Kinder? Usw.

3Zeitplan erstellen



Bleibt bei einem festen Tagesablauf und behaltet gewohnte Routinen bei – aufstehen zu bestimmten Zeiten, regelmäßig essen, arbeiten, lernen, sich bewegen, abschalten. Eine solche Struktur gibt Halt und Sinn und beugt schlechter Stimmung vor.

4Den anderen ernst nehmen



Zieh die Wünsche deines Partners nicht ins Lächerliche und halte sie vor allem ein! Auch ein Kompromiss ist oft schon die Lösung des Problems.

5Hol dir Hilfe



Es ist keine Schande um Unterstützung zu fragen: Servicetelefon – hier bekommen Familien Hilfe!

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
LoveStreitCoronavirus