Leser

Der Foto-Beweis – Flüchtlinge zerreißen Pässe an Grenze

Asyl-Trick an der Grenze: "Heute"-Leser Michael fand Pässe, zerrissenes Geld und Flugtickets von Flüchtlingen auf einer Wiese. Die Hintergründe.

Natalia Anders
Den skurrilen Fund machte ein Burgenländer am Freitag.
Den skurrilen Fund machte ein Burgenländer am Freitag.
Leserreporter

Beim Spazierengehen machte der 30-Jährige am Freitag einen brisanten Fund: "Heute"-Leserreporter Michael* (Name von der Redaktion geändert) war gerade im burgenländischen Andau unterwegs, als er hinter einem Windrad am Boden zusammengeknüllte und zerrissene Dokumente und Papiere entdeckte.

Türkische Pässe, Banknoten und Tickets

Bei näherem Hinsehen erkannte er: Es handelte sich dabei um fünf türkische Pässe, Banknoten, sowie Flugtickets von Istanbul nach Sarajevo.

Die Dokumente dürften von Migranten vor einem Aufgriff vermutlich mit voller Absicht entsorgt worden sein, um den Behörden den echten Herkunftsort und die eigentliche Staatsbürgerschaft verheimlichen zu können.

Ministerium kennt Trick von Flüchtlingen

"Nachdem wir in den vergangenen Monaten die Grenzkontrollen massiv verschärft haben, greifen Flüchtlinge zu verschiedensten Maßnahmen, um Asyl zu bekommen", heißt es dazu aus dem Innenministerium. Dort scheint der Trick der Asylsuchenden bereits bekannt zu sein. Die Besitzer der Reisedokumente konnten aber bisher nicht ausgeforscht werden.

Finder warf Dokumente weg

Und das, obwohl sich der Spaziergeher vorbildlich sofort nach dem Fund an die örtliche Polizeidienststelle wandte: "Dort sagte man mir aber, ich soll die Dokumente einfach wegschmeißen", was der Mann daraufhin auch tat.

Polizei kann nicht ermitteln

"Grundsätzlich werden solche Funde bei der zuständigen Gemeinde abgegeben. Auch in diesem Fall sollten die Gegenstände von unseren Kollegen entgegengenommen werden", versicherte die LPD Burgenland gegenüber "Heute". Warum das in diesem nicht funktioniert habe, konnten die Beamten nicht erklären – ohne Beweise kann nicht ermittelt werden.

Von den ehemaligen Besitzern der Dokumente fehlt somit jede Spur – sie könnten mittlerweile längst einen Asylantrag mit falschen Angaben gestellt haben. 

Schräg, skurril, humorvoll, täglich neu! Das sind die lustigsten Leserfotos.

Bildstrecke: Leserreporter des Tages

    08.12.2023: <a rel="nofollow" data-li-document-ref="120008456" href="https://www.heute.at/s/protest-marsch-dann-pickt-klima-shakira-vor-parlament-120008456">Protest-Marsch, dann pickt Klima-Shakira vor Parlament</a>
    Letzte Generation Österreich Twitter / Leserreporter