Dessous-Kollektion für Brustkrebspatientinnen

Rosie Huntington-Whiteley (28) hat eine Kollektion herausgebracht, die auf den Brustkrebsmonat aufmerksam machen soll. Dafür hat sich das Model mit der britischen Marke 'Marks & Spencer' zusammengetan und eine Unterwäsche- und Schlafanzug-Linie designt.

(28) hat eine Kollektion herausgebracht, die auf den Brustkrebsmonat aufmerksam machen soll. Dafür hat sich das Model mit der britischen Marke 'Marks & Spencer' zusammengetan und eine Unterwäsche- und Schlafanzug-Linie designt.

Die 28-Jährige hat in der Vergangenheit bereits zehn Mal mit der Marke zusammengearbeitet. Nun präsentierte sie eine neue Range mit 19 Teilen für Frauen, die sich einer Mastektomie unterzogen haben. "Es war so toll, diese Linie mitzudesignen und mitzuentwickeln und die außergewöhnlichen Frauen zu treffen, die in unserer Kampagne zu sehen sind. Ich hoffe, ihr genießt es, die Teile zu tragen, um diesen guten Zweck zu unterstützen."

Die Range wird einen post-operativen BH beinhalten, der prothesenfreundlich gehalten ist und trotzdem sexy aussieht. Auch sind Seiden-BHs dabei, Schlafanzughosen, Schlafanzughöschen und ein Kimono. In dem Promo-Video sind sieben Frauen zu sehen, unter dem Hashtag #ShowYourStrap.
Jeweils zehn Prozent eines gekauften Teils gehen an die Charity-Organisation 'Breast Cancer Now'. Auch Stella McCartney hat kürzlich einen BH für Frauen mit einer beidseitigen Mastektomie herausgebracht.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen