Dicker Mann raubt Dessous-Shop in Wiener City aus

Ein unbekannter Mann raubte das Geschäft aus.
Ein unbekannter Mann raubte das Geschäft aus.Google Maps
Am Samstagabend raubte ein maskierter Mann ein Unterwäsche-Geschäft in der City aus. Die Polizei fahndet nun nach dem "sehr korpulenten" Räuber. 

Ein Mann betrat am Samstag gegen 17.20 Uhr "Heute"-Infos zufolge ein beliebtes Dessous-Geschäft am Petersplatz in Wien. Der Unbekannte gab vor, ein völlig normaler Kunde zu sein und bat die Verkäufern ihm Kleidungsstücke zu zeigen. Als er vorgegeben habe, die Ware kaufen zu wollen, soll er der Frau eine Schusswaffe und einen Pfefferspray vorgehalten und sie zur Herausgabe von der Tageslosung genötigt haben.

Räuber weiter auf der Flucht

Nachdem das Opfer dem Räuber das geforderte Geld übergab, soll der Tatverdächtige geflüchtet sein. Eine Sofortfahndung der Wiener Polizei verlief negativ. Bei dem Raubüberfall wurde glücklicherweise niemand verletzt. Das Landeskriminalamt Wien hat bereits die Ermittlungen übernommen.

Personsbeschreibung des mutmaßlichen Täters: 28-30 Jahre alt, ca. 175 cm groß, sehr korpulent, schwarzer langer Mantel, graue Kappe.

Sachdienliche Hinweise werden bei jeder Polizeiinspektion bzw. beim Landeskriminalamt Wien, Außenstelle Zentrum-Ost, Ermittlungsbereich Raub, Telefonnummer: 01 31 310 – 62210 entgegengenommen.

Schräg, skurril, humorvoll, täglich neu! Das sind die lustigsten Leserfotos:

Leserreporter des Tages: 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account zdz Time| Akt:
Wien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen