Die erste Schokolade, die gegen PMS hilft

Viele Frauen haben vor oder während ihrer Periode verstärkt Heißhunger auf Süßes.
Viele Frauen haben vor oder während ihrer Periode verstärkt Heißhunger auf Süßes.Getty Images
Zwei deutsche Frauen haben eine Schokolade entwickelt, die gegen Periodenbeschwerden wie Heißhunger oder Stimmungsschwankungen helfen soll.

Jede menstruierende Frau kennt die Achterbahnfahrt, die Hormone jeden Monat veranstalten. Bei vielen Frauen kündigt sich die Menstruation bereits ein bis zwei Wochen vorher an. Das prämenstruelle Syndrom (kurz: PMS) kann die Tage bis zum Einsetzen der Blutung beschwerlich machen. Stimmungsschwankungen, Wassereinlagerungen, Hitzewallungen, Pickel oder Schlafstörungen - das alles kann Teil des monatlichen Zyklus sein. 

Das gab der Marketing-Spezialistin Angelica Conraths und der Ernährungsökonomin Jana Deckelmann Anlass, ihr Unternehmen "fembites" zu gründen. Mit "femchoc" haben sie nun ihr erstes Produkt auf dem Markt und es wird bereits an weiteren getüftelt.

Die erste Schokolade speziell für die Frau

femchoc ist die erste Schokolade, die mit wohltuenden Zutaten für den weiblichen Körper angereichert ist. Die Schokolade ist vegan, glutenfrei, plastikfrei, frei von zugesetzten Aromastoffen, frei von raffiniertem Zucker sowie palmölfrei.

Die Zutaten:

Kakaomasse

Kakaobutter

Kokosblütenzucker:Als gesunde Alternative zum Industriezucker

Himbeerpulver: Die Himbeere versorgt den Körper mit Vitamin C, Eisen und Kalzium und Phytohormone, die ähnlich wie Östrogene wirken.

Hagebuttenpulver: Hagebutte ist reich an Antioxidantien unterstützt das Immunsystem des Körpers. Sie gilt als  Vitamin-C Booster, denn in ihr stecken 1250mg pro 100g Vitamin C. Außerdem reichlich Calcium, Kalium, Kupfer, sowie Beta Carotin, Vitamin K, B-Vitamine und Vitamin E.

Yacon: Yacon stammt aus dem Hochland der Anden und wurde bereits von den Inka als Heil- und Nutzpflanze geschätzt. Hauptsächlich besteht die Yacon-Knolle aus Wasser und unverdauliche Zucker. Inulin und Fructooligosaccharide sind Zucker, die vom Menschen nicht verdaut werden können. Dadurch sollen sie das Hungergefühl verringern, den Stoffwechsel anregen und eine gesunde Darmflora fördern. Weiters beinhaltet die Knolle Calcium, Phosphor und Vitamin C.

Ashwaganda:Ashwagandha kommt aus der ayurvedischen Heilkunst und soll psychische und physische Erschöpfung reduzieren. Das Kraut wird auch “Schlafbeere” genannt, weil es so beruhigend wirkt.

Maca: Maca versorgt den weiblichen Körper mit zahlreichen Vitaminen sowie mit den Spurenelementen Calcium, Kalium, Magnesium und Eisen. Zusätzlich ist Maca reich an Proteinen und essentiellen Aminosäuren sowie ungesättigten Fettsäuren. Maca hilft Stress entgegenzuwirken.

Vitamin B6: Auch bekannt als Pyridoxin, ist Vitamin B6 eine Form von Vitamin B, die natürlich in Lebensmitteln wie Rindfleisch, Pistazien und auch in Avocados vorkommt. Es trägt zur Gesundheit des Gehirns bei und kann viele PMS-Symptome lindern, indem es die Hormontätigkeit reguliert.

Über Webshop erhältlich

Die Schokolade, die mittels Crowdfunding finanziert wurde, ist über den eigenen Webshop bestellbar und wird in Abos ab 8,99 Euro angeboten. So kommt die Schokolade jeden Monat pünktlich vor der Periode zu Hause an. Die Abos sind jederzeit kündbar. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sp Time| Akt:
GesundheitFrauenDeutschlandUnternehmenCrowdfundingSchokolade

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen