Die ersten Stars für Raabs #FreeESC stehen fest

Musik-Fans dürfen sich freuen: Am kommenden Samstag steigt der allererste "Free European Song Contest". Show-Erfinder Stefan Raab kündigt eine "echte Legende" an.

Einen konkreten Namen wollte Stefan Raab (53) zwar nicht nennen - der Künstler werde aber "alle bisherigen deutschen Teilnehmer an europäischen Musikwettbewerben künstlerisch und charakterlich" überstrahlen. "Dazu sieht er auch noch unglaublich gut aus", erklärte Raab vielsagend. Und: Auch die restliche Teilnehmerliste habe "sich gewaschen".

Back to the Roots

Bislang ist nur bekannt, dass es 15 Teilnehmer beim #FreeESC geben wird. Wer für Österreich antreten wird, ist noch geheim. Es ist aber eher unwahrscheinlich, dass es sich dabei um Vincent Bueno handelt. "Für mich ist wichtig, dass alle Künstler einen tatsächlichen Bezug zu dem Land haben, für das sie antreten. Die Musiker sind entweder dort geboren, besitzen die Staatsbürgerschaft des von ihnen vertretenen Landes oder ihre Eltern sind dort geboren. Der #FreeESC besinnt sich auf die eigentliche Idee eines europäischen Songwettbewerbs, nämlich auf den Wettkampf europäisch regionaler Kreativität", so Raab.

Am Ende soll quer durch Europa geschaltet werden, um die Punkte einzusammeln.

Erste Namen veröffentlicht

Zumindest für die Punktevergabe verriet Raab nun erste Namen. Für Polen werde Fußball-Weltmeister Lukas Podolski (34) die Punkte verkünden, für Irland Musiker Angelo Kelly (38). Für Großbritannien melde sich "Spice Girl" Melanie C (46). Durch die Show führen Conchita Wurst und Steven Gätjen. Alle weiteren Details sollen am Donnerstag gelüftet werden.

Der von Raab (53) erfundene "Free European Song Contest" wird an diesem Samstag auf ProSieben und Joyn ausgestrahlt. Er soll den wegen der Corona-Pandemie abgesagten echten Eurovision Song Contest ersetzen.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. Jochen Dobnik TimeCreated with Sketch.| Akt:
Stefan RaabConchita WurstSong ContestLukas PodolskiMel C

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen