Diese Länder sind bei Raabs #FreeESC live dabei

Conchita Wurst (links) und Steven Gätjen moderieren Stefan Raabs neuen #FreeESC-Event am 16. Mai. Fraglich ist noch, wer für Österreich an den Start gehen wird.
Conchita Wurst (links) und Steven Gätjen moderieren Stefan Raabs neuen #FreeESC-Event am 16. Mai. Fraglich ist noch, wer für Österreich an den Start gehen wird.Bild: ProSieben/Markus Morianz/Martin Saumweber
Von Österreich über Großbritannien bis Kroatien und Israel: Diese Länder singen beim #FreeESC von "Mister Song Contest" Stefan Raab.
Nach der ersatzlosen Absage des Eurovision Song Contests 2020 veranstalten "Mister Song Contest" Stefan Raab und ProSieben nun einen neuen, freien europäischen Songwettbewerb – den "Free European Song Contest", kurz: #FreeESC. Auch Österreich ist am 16. Mai mit dabei - mit Conchita Wurst und ... Vincent Bueno?

15 Länder fix dabei



ESC-Sieger Conchita Wurst, zuletzt als umjubelter Juror bei "The Masked Singer", wird gemeinsam mit TV-Moderator Steven Gätjen als Host durch den Abend führen. Fix ist: Kroatien, Israel, Türkei, Dänemark, Schweiz, Großbritannien, Österreich, Niederlande, Deutschland, Spanien, Polen, Bulgarien, Italien, Irland, Kasachstan - für diese 15 Länder treten prominente Musiker beim #FreeESC live im Studio in Köln (Deutschland) an, um mit ihren Songs für ihr jeweiliges Heimatland zu punkten. Ob und welche Länder sonst noch dazustoßen ist (noch) ein Geheimnis.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.


Unklar ist auch, ob Österreich, wie es beim "richtigen" Song Contest der Fall gewesen wäre, durch Vincent Bueno vertreten wird, der zuletzt wegen eines Werbespots für einen Lebensmittel-Riesen einen Shitstorm einstecken durfte. Durchaus möglich, dass ProSieben den ORF-Kandidaten ausbootet.

Voting via Telefon und SMS



Lokale #FreeESC-Sympathisanten verfolgen die Show und vergeben stellvertretend für ihr Land die Punkte nach dem traditionellen ESC-Modus: 1 bis 8, 10 und 12 Punkte. In Deutschland, Österreich und der Schweiz voten die ProSieben-Zuschauer via Telefon und SMS, Anrufe und SMS werden in Punkte umgerechnet. Der Interpret mit den meisten Punkten wird zum Gewinner des ersten "Free European Song Contest" gekürt. Für das eigene Land kann beim #FreeESC nicht gevotet werden.



"Der 'Free European Song Contest' wird ein abwechslungsreicher Abend mit herausragenden Künstlern unterschiedlichster Genres", freut sich Conchita Wurst auf einen Samstagabend voller Live-Auftritte auf ProSieben und auf Joyn.







Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
KölnNewsMusikTVPuls4Stefan RaabSong ContestJochen Dobnik

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen