Nächste Woche ist wieder eine Sonnenfinsternis zu sehen

Ein Naturschauspiel, das nur alle paar Jahre zu sehen ist: Die Sonnenfinsternis.
Ein Naturschauspiel, das nur alle paar Jahre zu sehen ist: Die Sonnenfinsternis.Getty Images/iStockphoto
Nach mehr als sechs Jahren wird am 10. Juni in Österreich wieder eine Sonnenfinsternis zu sehen sein. 

Bei Neumond steht der Mond von der Erde aus gesehen nahe der Sonne. Durchschnittlich zwei Mal im Jahr verdeckt der Mond dabei zumindest teilweise die Sonnenscheibe und es kommt zu einer Sonnenfinsternis. Diese ist allerdings nicht überall auf der Erde zu sehen. In Wien gab es die letzte partielle Sonnenfinsternis am 20. März 2015, die nächste nach der aktuellen am 10. Juni - wird ebenfalls partiell sein und am  25. Oktober 2022 stattfinden - mit einer Bedeckung von 30 Prozent.

Fünfprozentige Bedeckung

Bei der bevorstehenden partiellen Sonnenfinsternis wird der Mond die Sonne zwischen 11.52 und 13.28 Uhr etwas verdunkeln, wobei die größte Bedeckung um 12.40 Uhr erwartet wird. Der Mond wird dann rund 4,6 Prozent der Sonnenfläche verdecken, jedoch nicht mehr als zu fünf Prozent. Damit wird die Finsternis ohne Auswirkungen auf die Umgebung bleiben: Es wird weder merklich dunkler noch merklich kühler werden. Die Gesamtdauer des Himmelsschauspiels wird 1 Stunde und 36 Minuten betragen.

Größere Sonnenfinsternis 2026 erwartet

Beeindruckender dagegen wird die partielle Sonnenfinsternis am 12. August 2026 sein. Mit einer Bedeckung von 87 Prozent der Fläche, wird dies "der höchste Wert seit 1999" sein, sagt Alexander Pikhard von der Wiener Arbeitsgemeinschaft für Astronomie (WAA) zur APA. 

Schutzbrille aufsetzen!

Um das Spektakel live zu sehen, sollte man unbedingt nur mit entsprechendem Schutz zur Sonne schauen. Eine  Finsternisbrille oder Sonnenfilterfolie sind im astronomischen Fachhandel erhältlich. Pikhard warnt davor, "Hausmittel" wie Rettungsdecken, rußgeschwärzte Gläser, CDs oder ähnliches zu verwenden. Will man mit einem Fernglas oder Fernrohr beobachten, muss eine Sonnenfilterfolie vor der Öffnung des Fernrohrs verwendet werden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sp Time| Akt:
ScienceSonneNaturWeltraum

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen