Die Polizei jagt diesen Bankräuber

Die Polizei sucht mit diesen Fahndungsfotos nach dem Bankräuber von Doppl.
Die Polizei sucht mit diesen Fahndungsfotos nach dem Bankräuber von Doppl.LPD OÖ
Bewaffnet mit einer Pistole überfiel ein bislang Unbekannter am Montag eine Raika-Filiale in Leonding. Jetzt veröffentlichte die Polizei Kamerabilder.

Wie berichtet, betrat der mollige Riese (190 cm groß) gegen 9.15 Uhr die Raika-Filiale in Doppl bei Leonding (Bez. Linz-Land). Der bislang Unbekannte war mit einem Schlauchschal sowie einer dunklen Haube maskiert.

Mit einer Pistole in der Hand bedrohte er die einzig anwesende Angestellte und forderte Bargeld. Dieses packte der Räuber in einen mitgebrachten Plastiksack. Nur Augenblicke danach war der Täter auch schon wieder aus der Bank verschwunden. Er flüchtete laut Polizei zu Fuß in unbekannte Richtung.

Fahndung bislang ohne Erfolg

Eine Fahndung verlief bislang ohne Erfolg. Deshalb veröffentlichte die Polizei nun Bilder aus der Überwachungskamera. Diese zeigen den Mann mit einer Waffe in der Hand sowie vor der Bank auf dem Parkplatz.

Die Polizei bittet um Hinweise zum Täter an den Dauerdienst des Landeskriminalamtes OÖ unter 059133 3333.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account mip Time| Akt:
PolizeiFahndungÜberfallLeonding

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen