"Planet der Affen New Kingdom"

Die Zukunft liefert ein echt affenstarkes Filmvergnügen

Die Trilogie von "Planet der Affen" fand ja 2017 ihr Ende. Doch nun kommt der erste Teil der neuen Trilogie ins Kino und setzt 300 Jahre später an.

Heute Entertainment
Die Zukunft liefert ein echt affenstarkes Filmvergnügen
"Planet der Affen" ist einfach Kult.
20th Century Studios

Sieben Jahre ist es her, seit der letzte Teil der "Planet der Affen"-Reihe über die Bildschirme flackerte. Nun ist die Kultgeschichte mit "Planet der Affen: New Kingdom" mit einem vierten Teil zurück, der bei Erfolg auch gleich eine neue Trilogie einläuten soll.

Menschen treten in den Schatten

Der neue Streifen setzt 300 Jahre nach Caesars Herrschaft an. Mittlerweile wird die Welt von Affen dominiert, sie leben in Harmonie und die Menschen führen ein bloßes Schattendasein. Ein neuer Affenführer, der an das Ganze ziemlich tyrannisch hergeht und die ganze Weltherrschaft an sich reißen möchte, hat sich ein Imperium aufgebaut.

Doch nicht alle sind von diesem Vorhaben begeistert: Ein junger Affe begibt sich auf eine abenteuerliche Reise, um mehr über seine Vergangenheit und die Zukunft der Affen und Menschen zu erfahren. Dabei stößt er auf so manch erschütterndes.

Fans sind schon in freudvoller Erwartung, nur ein Wermutstropfen müssen sie verkraften: Andy Serkis ("Herr der Ringe"), der den Affen Caesar mit Motion-Capture-Verfahren zum Leben erweckte, wird beim vierten Teil nicht mehr dabei sein. Sein Affe spielt in der neuen Geschichte nur noch rückblickend eine Rolle, da er ja im dritten Teil verstorben ist und die Fans müssen auf sein Zutun verzichten.

BILDSTRECKE: VIP-Bild des Tages 2024

1/197
Gehe zur Galerie
    Kylie Jenner zeigt weiterhin stolz ihren Orange farbigen Bikini.
    Kylie Jenner zeigt weiterhin stolz ihren Orange farbigen Bikini.
    Instagram/kyliejenner

    Auf den Punkt gebracht

    • "Planet der Affen: New Kingdom" ist der erste Teil einer neuen Trilogie, die 300 Jahre nach dem Ende der vorherigen Reihe ansetzt
    • Die Welt wird nun von Affen beherrscht, während die Menschen im Schatten leben
    • Ein neuer tyrannischer Affenführer strebt nach Weltherrschaft, während ein junger Affe auf eine abenteuerliche Reise geht, um mehr über die Vergangenheit und Zukunft von Affen und Menschen zu erfahren
    • Trotz der Vorfreude der Fans müssen sie auf die Beteiligung von Andy Serkis, der den Affen Caesar verkörperte, verzichten
    red
    Akt.
    Mehr zum Thema