Diese Dialekte haben den höchsten Flirt-Faktor

Schon Romeo gelang es, das Herz seiner geliebten Julia mit Worten zu erobern. Aber nicht nur die Worte sind wichtig, sondern auch die Aussprache. Laut einer neuen Umfrage von Friendscout24 erhöht der richtige Dialekt die Flirtchancen beträchtlich. Ganz vorne mit dabei ist auch Österreichisch.

erhöht der richtige Dialekt die Flirtchancen beträchtlich. Ganz vorne mit dabei ist auch Österreichisch.

Dialekte machen attraktiv: Zwei Drittel der Deutschen fühlen sich von Menschen angezogen, die eine Mundart sprechen – doch es muss auch die richtige sein. Ganz oben im Dialekte-Ranking steht das Bayerische, gefolgt vom Österreichischen und dem Norddeutschen. Dialekte werden in fast allen Altersgruppen als attraktiv eingestuft. Nur jeder vierte Befragte kann damit gar nichts anfangen.

Die Dialekte im Flirt-Ranking:


Bayerisch 26,2 Prozent
Österreichisch 17,3 Prozent
Norddeutsch 17,1 Prozent
Kölsch 15,2 Prozent
Schweizerisch 14,9 Prozent
Berliner Schnauze 13,5 Prozent
Plattdeutsch 12,9 Prozent
Schwäbisch 12,7 Prozent
Fränkisch 8,3 Prozent
Hessisch 6,3 Prozent
Sächsisch 5,6 Prozent
Pfälzisch 3,7 Prozent


Im Österreich-Ranking ist es ebenfalls der südlichste Dialekt, der besonders gut ankommen: , dicht gefolgt von Tirolerisch.

Die Magie der Stimme

Neben dem Dialekt ist es vor allem die Stimme, mit der man bei einem Date punkten kann. "Eine schöne Stimme macht mein Gegenüber um einiges attraktiver" – dieser Aussage stimmt mehr als jeder Zweite zu. Vor allem im Alter zwischen 30 und 49 Jahren scheint die Magie der Stimme ihre Wirkung zu entfalten. Für Frauen (59 Prozent) ist der richtige "Sound" noch wichtiger als für Männer (51 Prozent). Insgesamt räumen rund zwei Drittel der Befragten ein, dass die Stimme bei der Partnerwahl eine wichtige Rolle spielt. Und: Je höher die Bildung, desto wichtiger wird die Stimme bei der Partnerwahl.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen