Diese Frau entfernte 300 Angelhaken aus Haimäulern

Höhlentaucherin Cristina Zenato entfernte 300 Angelhaken aus Haien. Nun wird sie geliebt.
Höhlentaucherin Cristina Zenato entfernte 300 Angelhaken aus Haien. Nun wird sie geliebt.Screenshot Youtube©The Dodo
Cristina Zenato kann ihre Liebe zum Meer nicht leugnen. Die Höhlentauchlehrerin entfernte mittlerweile über 300 Angelhaken aus Hai-Mäulern.

Das Leben von Cristina Zenato ist bestimmt nicht langweilig. Geboren im afrikanischen Regenwald, entdeckte sie schon sehr früh ihre Liebe zum Meer und seiner Bewohner. In ihrer Heimat, auf den Bahamas, arbeitet sie bereits jahrelang mit karibischen Riffhaien und ist eine der ersten weltweilt, die mit sanften Berührungen einen Entspannungszustand bei den Tieren auslösen kann. Für einen Beobachter sieht das so aus, als würde der Hai tatsächlich in ihrem Schoß einschlafen. Diese Gabe machte sich Cristina zu Nutze und befreite die Haie von mehr als 300 Angelhaken.

Lesen Sie auch: So sieht das vermüllte Meer aus Sicht der Fische aus

Keine Fressmaschinen

Cristina ist durch ihr Engagement mittlerweile zu einer Botschafterin für Meeresbewohner geworden und möchte den Menschen zu einer veränderten Wahrnehmung der Raubfische verhelfen. In Interviews betont sie immer wieder:

"Haie sind tolerant und akzeptieren uns in ihrem Lebensraum. Sie haben mich immer willkommen geheißen und suchen meine Nähe und Hilfe"

"Kuschelkurs" und Aufklärung

Als Gründerin der Non-Profit Organisation "People of the Water" ist ihr oberstes Ziel, Training, Bildung, Forschung und Studien in Bezug auf Wasser, Ozeane und Umweltthemen zu erweitern. Ihre besondere Beziehung zu "ihren" Riffhaien nutzt sie auch dafür, um über die täglichen Gefahren, denen die Meeresbewohner ausgesetzt sind, aufzuklären. Mit mehr als zwölf Haiarten ist die Taucherin auf "Kuschelkurs" und bietet immer wieder Tauchlehrgänge an. Respekt!

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account tine Time| Akt:
BahamasStadt- und WildtiereTierschutz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen