Diese TV-Ikone soll "Das Supertalent" jetzt noch retten

RTL möchte Schauspielerin Veronica Ferres offenbar unbedingt als Jurorin gewinnen.
RTL möchte Schauspielerin Veronica Ferres offenbar unbedingt als Jurorin gewinnen.Frederic Kern / Action Press / picturedesk.com
Beim "Supertalent" bleibt kein Stein auf dem anderen. Jetzt scheint RTL offenbar eine Nachfolgerin für Dieter Bohlen gefunden zu haben.

Nachdem Dieter Bohlen, Victoria Swarovski und Co. die Erfolgsshow bereits verlassen mussten, bemüht sich RTL derzeit um Nachfolger. Jetzt ist der Sender offenbar fündig geworden. Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, buhlt der TV-Sender um die Gunst von TV-Ikone Veronica Ferres

Comedian soll Moderation übernehmen

Der Schauspielerin ("Das Superweib", "Klimt") soll Insidern zufolge bereits ein fertiges Angebot zur Unterschrift vorliegen. Die Sendeverantwortlichen möchten die Ehefrau von "Die Höhle der Löwen“-Investor Carsten Maschmeyer unbedingt als Jurorin verpflichten. In das neue "familienfreundliche" Konzept würde die 56-Jährige sicherlich gut hineinpassen. Zuletzt wurde Ferres ja für ihren Auftritt in der ProSieben-Gesangsshow "The Masked Singer“ gefeiert.

Bereits zuvor wurden u.a. Show-Legende Hape Kerkeling und Fußballer Lukas Podolski als mögliche Jury-Mitglieder gehandelt.

Seit 2009 ist Veronica Ferres mit dem deutschen Finanzunternehmer Carsten Maschmeyer zusammen.
Seit 2009 ist Veronica Ferres mit dem deutschen Finanzunternehmer Carsten Maschmeyer zusammen.action press / Action Press / picturedesk.com

Laut "Bild" dürfte ein bekanntes Gesicht auch in der kommenden Staffel erhalten bleiben. Comedian Chris Tall soll vom Jury-Pult auf die Bühne wechseln und neuer Moderator der Show werden. Der 30-Jährige moderierte zuletzt mit überschaubarem Erfolg "Murmel-Mania" und die "Chris Tall Show“.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account dob Time| Akt:
Veronica FerresRTLDieter BohlenTVHape Kerkeling

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen