Diesen Einfluss hat das Sternzeichen auf deinen Hund

Hast du dich schon einmal gefragt, ob das Sternzeichen auch Einfluss auf unsere Hunde hat?
Hast du dich schon einmal gefragt, ob das Sternzeichen auch Einfluss auf unsere Hunde hat?Getty Images/iStockphoto
Angeblich hat die Sternenkonstellation bei der Geburt nicht nur Einfluss auf uns Zweibeiner, sondern auch auf unsere Haustiere.

Ob man nun die Astrologie als völligen Schwachsinn abtut, oder regelmäßig den "Sternstunden" von Star-Astrologin Gerda Rogers lauscht ist im Grunde egal, denn neugierig ist man ja hin und wieder trotzdem und entdeckt so manches Gleichnis im Horoskop. Dies soll auch für unsere Vierbeiner gelten und jeder Hund steht unter dem Einfluss von Planeten und Sterne. Was dies aber im konkreten Fall bedeutet, siehst du in unserer Bildergalerie:

Lesen Sie auch: Das werden die Höhepunkte des Astronomiejahres 2022 >>>

Lesen Sie auch: Ein Baby im Feld wurde von Hundekindern warm gehalten >>>

Ein bisschen Spaß muss sein

Ob man jetzt tatsächlich den "Wunsch"-Hund nicht nur den notwendigen Alltags-Kriterien wie "ruhig, kinderlieb, oder leinenführig", sondern auch dem Geburtstag unterwerfen sollte, bleibt dahin gestellt. Wie bei uns auch, sind die Beschreibungen selbstverständlich nur ein kleiner Teil der Wesensart, denen man nickend zustimmen kann, oder sie augenblicklich wieder verwirft. Ob Uranus, Merkur oder Mars jetzt tatsächlich die Finger im Spiel hatten oder nicht - JEDER Hund ist einzigartig und einfach toll!

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account tine Time| Akt:
HaustiereHundSternzeichenScienceAstrologieGerda Rogers

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen