Dieser Arzt will 150 Jahre alt werden

Dr. Alex Zhavoronkov hat eine Mission. Er will der älteste Mensch der Welt werden. Und für diese Mission tut er alles was nötig ist. 100 Pillen am Tag sollen ihm das unglaubliche Alter von 150 Jahren schenken.

Dr. Alex Zhavoronkov’s Tips for Radical Life Extension,
— CTJ (@transhumanjuris)

Bewegung und gesunde Kost würden nur einen "kleinen Unterschied" für den Traum vom hohen Alter machen, so der Langlebigkeitsforscher. Ein wirklicher Effekt geht von Medikamenten mit geroprotektive Faktoren aus. Geroprotektoren verlangsamen den Stoffwechsel, manche aktivieren die körperlichen Stress- oder Reparaturmechanismen, andere wiederum reduzieren bereits verursachte Schäden.
Um diesem Phänomen auf die Spur zu kommen testet er die Medikamente an sich selbst. Auch solche, die für die Öffentlichkeit noch gar nicht verfügbar sind, wie er dem "" verriet. Bis zu 100 Pillen schluckt er täglich, um den Traum von 150 Jahren wahr werden zu lassen. 90 Prozent seien herkömmliche Nahrungsergänzungsmittel, die ihn ausreichend mit Spurenelementen und Vitaminen versorgen.

Das Ende der Fahnenstange sieht Zhavoronkov bei 150 Jahren: "Der momentane Rekord liegt bei 122,5. Manche 60- und 70-jährige Menschen, die heute am Leben sind, haben vielleicht eine Chance, diesen Rekord zu brechen, wenn sie sich bemühen"

 
Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen