Dieser Kater macht Jagd auf "Lese"-Ratten

Die Begeisterung für seine Verkleidung ist Bibliothekskatze "Horatio" ins Gesicht geschrieben, oder?
Die Begeisterung für seine Verkleidung ist Bibliothekskatze "Horatio" ins Gesicht geschrieben, oder?Lisa Shaffer / dpa Picture Alliance / picturedesk.com
Der 11-jährige Kater "Horatio" lässt sich jeden Samstag als Charakter bekannter Bücher verkleiden und weckt so das Interesse tausender Leseratten.

Die Bibliotheksangestellte Lisa Schaffer, arbeitet im "Center County Library & Historical Museum" im US-amerikanischen Pennsylvania. Da die Bücherei kaum Zugriffe auf ihrer Facebook- und Instagramseite verbuchte, hatte sie eine kreative Idee. Sie schnappte sich willkürlich bekannte und berühmte Bücher aus der klassischen Literatur und Popkultur und setzte ihren Kater "Horatio" mit eigens gefertigten Kostümen in Szene. Jeden Samstag (#caturday) stellt der mittlerweile berühmte Bibliothekskater ein neues, oder altes Werk vor. Echt witzig!

Lesen Sie auch: Kein Tippfehler: Liger und Töwen gibt es wirklich >>>

Lesen Sie auch: Deshalb ist dieser Kater ein Instagram-Star >>>

Ein echter Erfolg

Die Beiträge waren ein sofortiger Erfolg und zogen mehr Zuschauer an, als die Bücherei jemals zuvor hatte. Nachdem der rot-getigerte Kater in berühmte und lustige Rollen schlüpfte (Indiana Jones, Harry Potter, Vincent Van Gogh etc...) wurden plötzlich wesentlich mehr Menschen zum Lesen animiert und teilen mit Begeisterung die Bilder des geduldigen "Horatio" mit Perücke oder Brille. Sein Frauchen sucht sich jede Woche ein neues Thema und beginnt mit den teilweise sehr aufwendigen Kostümen. Das Resultat kann sich sehen lassen und "Horatio"? Der scheint es mit Humor zu nehmen, so lange er nicht den ganzen Tag mit blonden Locken rumrennen muss.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account tine Time| Akt:
KatzeBuchUSAInstagramFacebook

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen