Dieser Sneaker kann fast alles!

Wird für die Generation von Morgen das Schuhebinden überflüssig? Wenn es nach diesem Sneaker geht, kann dies bald Realität werden. Er wurde erstmals auf der CES 2016 in Las Vegas präsentiert.


Dass sich Technologie immer mehr in die Modewelt wagt, ist ein Trend, der sich seit Jahren entwickelt. Jetzt werkelt das Unternehmen und er sieht wahrlich futuristisch aus. Marty McFly's Sneaker aus "Zurück in die Zukunft" könnte damit bald Realität werden! An komische Blicke muss man sich allerdings gewöhnen, denn die Treter sehen nach einer Mischung zwischen Raumfahrer- und Skischuh aus.

Doch "Digitsole" belässt es nicht beim Schließen auf Knopfdruck, sondern lässt den Schubhträger sogar die Temperatur über eine Smartphone-App steuern! Können damit kalte Füße bald der Geschichte angehören?

Weitere Features sind die Messung des Kalorienverbrauchs und selbstverständlich auch die gelaufenen Distanzen. Der Hersteller verspricht durch sein "Shock Absorbant"-System positive Effekte für die Gelenke. 

Anfang Februar werden die ersten Modelle zu einem Spezialpreis ausgeliefert, mit September kommen sie dann in Europa und den USA für 420 Euro auf den Markt.

Doch damit ist es nicht getan! Es gibt auch die Einlage des Schuhs separat (um ca. 180 Euro) zu kaufen. Diese kann ebenfalls mit der App gesteuert werden. Aufgeladen werden die Gadgets aber immer noch ganz "old school" per Micro USB Anschluss. Damit muss man dann alle acht Stunden an die Steckdose.

 

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt: