Dieter Bohlen beim Rodeln verletzt: "Alles im Arsch"

Auweh, Dieter Bohlen! Das DSDS-Jurypult ist ein sichererer Ort als die Rodelpiste.
Auweh, Dieter Bohlen! Das DSDS-Jurypult ist ein sichererer Ort als die Rodelpiste. picturedesk.com
Dieter Bohlen ist sich beim Schlittenfahren über den eigenen Fuß gerodelt. Doch sein Mundwerk blieb bei dem Unfall zum Glück heil.

Schuster bleib bei deinen Leisten ... Auf Instagram zeigt sich der DSDS-Juror humpelnd und mit rotem Verband am rechten Fuß. Was war passiert? "Zu blöde zum Schlitten zu fahren. Ich bin mir doch glatt über meinen eigenen Fuß gefahren und die Zehen waren auf einmal nach hinten", erzählt Dieter Bohlen auf Instagram. Aua!

"Alles im Arsch"

"Sprunggelenk im Arsch, Zehen im Arsch, alles im Arsch", gibt der Pop-Titan im Video Auskunft über seine Verletzung. Dennoch lässt er sich von dem Unfall seine gute Laune nicht nehmen. Mit einem breiten Grinsen turnt der 67-Jährige einfüßig und mit beiden Händen schwungvoll am Geländer eine Wendeltreppe nach unten. Er übe nun mit Freundin Carina "ganz neue Dance-Moves" ein.

Auf Instagram übersenden etliche Promis ihre Genesungswünsche an Dieter. DSDS-Kollege Mike Singer und "Supertalent"-Blondine Evelyn Burdecki wünschen dem Pop-Titan alles Gute. Und auch Oana Nechiti schreibt: "Rot steht dir super. 😂 Spaß bei Seite. Gute Besserung!".

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account dob Time| Akt:
PeopleVerletzungDieter BohlenDSDSWintersportRTLEvelyn Burdecki

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen