DJ-Weltstar Bob Sinclar machte Wien extravagant

Bob Sinclar, Direktor Michael Fritz
Bob Sinclar, Direktor Michael FritzAndreas Tischler/Jürgen Hammerschmid
DJ-Star Bob Sinclar rockte die Eröffnung des Wiener Hotels "Jazz in the City". Der Dresscode "Purple Extravaganza" sorgte dabei für spannende Outfits. 

Sie sehen hier nicht etwa Fotos vom Familientreffen eines Clans für zweifelhaften Geschmack. Nein, so interpretierten die fast 300 Gäste bei der Eröffnung des Hotels "Jazz in the City" nur den Dresscode "Purple Extravaganza". "Du kriegst das Mädchen aus dem Ghetto, aber das Ghetto nicht aus dem Mädchen. I'm still Jenny from the Block", lachte Moderatorin Jenny Posch (33).

Ganz oben in der Rooftop-Bar des Lifestyle-Hotels stand aber etwas anderes im Vordergrund, denn der französische DJ Bob Sinclar (52), 2006 zum besten Plattenaufleger der Welt gekürt, rockte den Laden. Da rückte sogar in den Hintergund, dass "Westlicht"-Galerist Peter Coeln (67) mit neuer Frau anrückte. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account csi Time| Akt:
PartyConchita WurstPeopleWien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen