Dolce & Gabbana machen Lady Di Nichte zur Fashion-Ikone

Kitty Spencer beim Palazzo Mezzanotte in Mailand
Kitty Spencer beim Palazzo Mezzanotte in Mailand(Bild: kein Anbieter/Photo Press Service)
Lady Kitty Spencer, Nichte von Lady Di, ist DAS it-Girl - und Modewelt ist entzückt. Für Dolce & Gabbana darf sie für die Linie "Alta Moda" modeln.

Das Mode-Gen liegt in ihrer Familie. Während Lady Diana während des gerade grassierenden 90er Trends wieder als Stil-Ikone zitiert wird, ist Lady Kitty Spencer in großen Fußstapfen unterwegs. Die 31-jährige hat sich in den letzten Jahren durch die internationale Jet-Set-Szene bewegt und einen Namen gemacht. 

Kein royaler Trubel für Lady Kitty 

Als älteste Tochter von Charles Spencer und seiner ersten Ehefrau Victoria Lockwood ist das bildhübsche, adelige Model in den besten Kreisen unterwegs. Ist ihr Herr Papa doch ein waschechter Earl. Und als solche führt sie die "Höflichkeitsanrede" Lady im Namen. Übrigens lebte sie in ihrer Jugend in Südafrika, wo sie in einer Privatschule fernab vom Medienrummel der Royals untergebracht war. Bis jetzt. 

Dolce & Gabbana hübschen Image auf 

Für die beiden Mode-Zampanos Stefano Gabbana und Domenico Dolce übrigens mal eine andere Gelegenheit um wieder in die Schlagzeilen zu kommen. In den letzten Jahren scheint das Design-Duo nicht gerade von Glück gesegnet zu sein, wenn es um öffentliche Auftritte geht. Waren sie im Kreuzfeuer eines internationalen Shitstorms nach einer rassistischen Kampagne, haben sie vor Kurzem die Instagram-Modekritiker "Diet Prada" auf eine beachtliche Summe verklagt.Auch mit der TV-Familie Geissen stehen sie derzeit auf Kriegsfuß.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account mia Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen