Dragovic watscht Verteidigungsminister

Bild: GEPA pictures/ EQ Images

Aleksandar Dragovic hat mit dem FC Basel den Schweizer Cup gewonnen. Bei der anschließenden Zeremonie war der ÖFB-Kicker offensichtlich zum Scherzen aufgelegt und ärgerte den Schweizer Bundesrat Ueli Maurer, der zudem Vorsteher des Eidgenössischen Departements für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport ist.

Maurer übergab die Medaillen an die Sieger. Dabei wurde er allerdings von Scherzkeks Dragovic ordentlich aus der Fassung gebracht.

Wie auf einem Video auf YouTube zu sehen ist, verpasste der Ex-Austrianer dem Verteidigungsminister einfach einen Klapps auf die Glatze. Als sich Maurer umdrehte schaute Dragovic unschuldig durch die Gegend, während seine Mitspieler lausbübisch kicherten.

Ob das Verhalten Konsequenzen haben wird, ist noch nicht bekannt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen