"Stecken fest"

Dramatischer Vorfall – Öffi-Nutzer stürzt auf U1-Gleise

Mehrere Fahrgäste klagten über Verzögerungen am Schwedenplatz. Laut den Wiener Linien ist jemand aufs Gleis gestürzt.

Community Heute
Dramatischer Vorfall – Öffi-Nutzer stürzt auf U1-Gleise
Derzeit kommt es zu Ausfällen der U-Bahn-Linie U1
Leserreporter

Am Mittwochabend kam es zu Verzögerungen in der Wiener U-Bahn. Betroffen ist die U-Bahn-Linie U1. "Es geht nichts weiter. Stecken am Schwedenplatz fest", berichtet ein "Heute"-Leser gegen 19.00 Uhr.

Aufs Gleis gestürzt – Fahrer reagiert sofort

Auf Nachfrage bei den Wiener Linien bestätigen diese den Ausfall der U-Bahn-Linie. Laut eines Pressesprechers sei eine Person auf das Gleis gestürzt. Zum Glück hat der Fahrer den Vorfall sofort registriert. Er zog umgehend die Notbremse.

Dank des schnellen Einsatzes des Mitarbeiters wurde niemand bei dem Vorfall verletzt. Gegen 19.15 Uhr ist die Linie auch wieder in Betrieb genommen worden.

Die meistgelesenen Leserreporter-Storys zum Durchklicken

Schräg, skurril, humorvoll, täglich neu! Das sind die lustigsten Leserfotos.

1/311
Gehe zur Galerie

    Auf den Punkt gebracht

    • Am Mittwochabend kam es zu Verzögerungen in der Wiener U-Bahn, da eine Person auf das Gleis der U1-Linie gestürzt ist
    • Der Fahrer reagierte sofort und zog die Notbremse, wodurch niemand verletzt wurde
    • Die U-Bahn-Linie war gegen 19.15 Uhr wieder in Betrieb
    red
    Akt.