Opfer im Spital

Betrunkener schlägt in Wiener U-Bahn auf Fahrgast ein

Am Dienstagabend kam es zu einem kurzzeitigen Ausfall der U1. Ein Mann wurde in der U-Bahn gewalttätig – die Beamten nahmen in sofort fest.

Community Heute
Betrunkener schlägt in Wiener U-Bahn auf Fahrgast ein
Polizeieinsatz in Wiener U-Bahn. Ein Mann (20) wurde festgenommen.
Leserreporter

Beunruhigende Szenen in der Wiener U-Bahn! An der Station Donauinsel kam es am Dienstagabend gegen 20 Uhr zu einem längeren Aufenthalt. Auch Polizei und Rettung waren bereits vor Ort. Ein Mann wurde festgenommen.

Fahrgast will Mann zurechtweisen – bereut es sofort

Augenzeugen berichten, dass sich ein Fahrgast besonders aggressiv verhalten hätte. Die Fahrgäste alarmierten sofort die Polizei, denn der Unbekannte wurde auch gewalttätig.

Laut LPD-Wien wurde ein 20-jähriger Mann (afghanischer Herkunft) noch in der Station festgenommen. Im Waggon soll es zu gewalttätigen Szenen gekommen sein. Der Verdächtige hat vor der Fahrt offensichtlich Alkohol konsumiert und die Fahrgäste im Anschluss angepöbelt. Ein anderer Fahrgast wollte ihn daraufhin zurechtweisen. Dann eskalierte es.

Folgender Clip zeigt die Festnahme in der U-Bahn:

Betrunkener schlägt sofort zu

Der 20-Jährige beherzigte die Worte des Fahrgastes nicht, stattdessen schlug er sofort zu. Neben der Polizei musste somit auch die Rettung alarmiert werden. Das Opfer erlitt leichte Verletzungen im Gesicht. Die Sanitäter versorgten den Mann noch vor Ort und brachten ihn im Anschluss in ein Wiener Spital.

Die meistgelesenen Leserreporter-Storys zum Durchklicken

Der betrunkene Mann wurde festgenommen und wegen Körperverletzung, ungebührlichem Lärm sowie aggressivem Verhalten angezeigt. Die U1 musste für die Dauer des Einsatzes im Stationsbereich stehenbleiben. Es kam zu Verzögerungen.

Schräg, skurril, humorvoll, täglich neu! Das sind die lustigsten Leserfotos.

Auf den Punkt gebracht

  • Ein betrunkener Mann verursachte einen Zwischenfall in der U-Bahn, der zu einem kurzzeitigen Ausfall der U1 führte
  • Der Mann wurde festgenommen, nachdem er einen Fahrgast angegriffen hatte, der ihn wegen seines aggressiven Verhaltens zurechtweisen wollte
  • Der Vorfall führte zu Verzögerungen und der festgenommene Mann wurde wegen Körperverletzung und ungebührlichem Verhalten angezeigt
red
Akt.