Drei Apps in Österreich beliebter als Whatsapp

Apple hat die besten Apps und Games 2019 bekannt gegeben. Eine Überraschung: Der Messenger Whatsapp findet sich nicht mehr ganz oben im Ranking.
In der Nacht auf Dienstag hat Apple die besten Apps und Spiele sowie die stärksten Trends vorgestellt, die die App-Kultur im Jahr 2019 beflügelt haben. Weltweit holt sich die App "Spectre Kamera (Lux Optics)" den Titel "iPhone App des Jahres". Sie ermöglicht mit KI-Unterstützung Aufnahmen mit langen Belichtungszeiten. iPhone Spiel des Jahres wurde "Sky: Children of the Light".

Für Österreich gibt es einige Überraschungen. So findet sich der Messenger Whatsapp nur mehr auf Platz 4 der Liste der beliebtesten Gratis-Apps. Auf Platz 1 und 2 finden sich die Banking-Apps "Mein ELBA-App" und "s Identity", gefolgt von der Rabattsammler-Anwendung "jö App".

Von Youtube bis Wish

Dahinter folgen auf den Plätzen Instagram, YouTube, Google Maps, McDonald's, Spotify, Snapchat, Netflix, TikTok, FaceApp, Facebook, Messenger, Amazon, willhaben, Gmail, Amazon Prime Video und Wish. Bei den Bezahl-Apps gehen die ersten drei Plätze an Threema, PeakFinder AR und Blitzer.de PRO.

Bei den Spielen waren Paper.io 2, Color Bump 3D und Brawl Stars unter den Gratis-Anwendungen am beliebtesten. Die Charts bei gekauften Spielen für iPhones und Co. lauten Minecraft vor Plague Inc. und Rebel Inc. Das Apple Arcade Spiel des Jahres ist "Sayonara Wild Hearts".

CommentCreated with Sketch.2 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Deshalb kann Wish alles so billig verkaufen
Deshalb kann Wish alles so billig verkaufen




ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

Nav-AccountCreated with Sketch. rfi TimeCreated with Sketch.| Akt:
ÖsterreichNewsDigitalMultimediaAppleiPhoneApple

CommentCreated with Sketch.Kommentieren