Camp-Legende Legat brüllt Gisele zu Höchstleitungen

Dschungel-Comeback als Legenden-Beben erster Güte: Thorsten Legat hilft bei der Sterne-Jagd. Evelyns Ex Domenico fliegt als Erster raus.

Gisele muss an Tag 8 zu ihrer insgesamt neunten Dschungelprüfung antreten. Das hat vor ihr bislang noch niemand geschafft. Larissa Marolts Rekord aus dem Jahr 2014 ist damit Geschichte.

Aus diesem Grund holt man eine absolute Legende von "Ich bin ein Star! Holt mich hier raus" zurück in den Dschungel - Thorsten Legat. Der ehemalige Camper soll Gisele vor der Prüfung "Schloss mit lustig" ein paar motivierende Worte mit auf den Weg geben.

"Schau mich an, gib dir einen Ruck, mach die Arschbacken auf, geh da rein, und mach nur eins: dich beweisen", brüllt der Glatzkopf. "Schau mich an! Zeig es endlich den Leuten! Zeig es jetzt!".

"Spring' mich an"

Hat der Auftritt von Legat etwas geholfen? Es hat tatsächlich den Anschein. Denn in der darauffolgenden Ekelprüfung, in der die 31-Jährige unter Zeitdruck mit Melasse, Federn, Mehlwürmern und Kakerlaken Zahlenschlösser knacken muss, stellt sie sich gar nicht schlecht an. Kein Weinen, wenig Kreischen, volle Konzentration und vor allem kein Aufgeben. Am Ende darf sie über sieben von zwölf möglichen Sternen jubeln.

Mit erhobenen Armen und strahlend stürmt sie überglücklich aus dem letzten Felsen. "Spring' mich an, spring mich an", fordert Thorsten Legal Gisele auf. Das lässt sich die 31-Jährige nicht zweimal sagen. "Weißt du; wie stolz ich bin", freut sich der Ex-Fußballprofi. "Danke für deine Ansage", erwidert Gisele mit Tränen in den Augen.

Zurück im Camp marschiert sie sofort zum Teich, um sich von den Federn und der klebrigen Melasse zu befreien. Tommi ist begeistert über den Triumph und prophezeit: "Sie wird Dschungelkönigin". Auch von Bastian gibt es viel Lob: "Sieben Sterne! Wie geil ist das denn?! Hammergeil!".

Was geht sonst noch ab im Camp?

Es steht auch wieder eine Schatzsuche an. Diesmal liegt es an Doreen und Evelyn, für ihre Mitkandidaten einen seltenen Luxusartikel zu ergattern. Sie müssen zuerst die Kinderfotos der Stars erkennen. Nachdem das erfolgreich erledigt wurde, galt es außerdem, Geheimnisse aus der Kindheit zuzuordnen. Auch das wurde mit Bravour gemeistert. Mit der Schatztruhe ging es zurück ins Camp. Die Frage "Wie viele Prozent der Weltbevölkerung sind blond?" wurde richtig beantwortet. Als Belohnung gab es einen Pfefferstrauch.

Eis und Ruhe: Chris verstaucht sich den Fuss

Chris stolpert am Weg zum Bach, wo er Sibylle beim Spühlen helfen will. "Aua. Fuck. Shit", entfährt es ihm dabei. "Ich glaube, ich hab mir den rechten Fuß verstaucht". In so einem Fall tritt wie immer Dr. Bob auf den Plan. Der verordnet dem Currywurstmann etwas Ruhe und Eis.

Schlangen-Panik bei Evelyn

Evelyn entdeckt plötzlich eine Schlange. Das Reptil wird sofort von einem Ranger entfernt. Während sich Evelyn etwas unwohl fühlt, freut sich Domenico über den tierischen Besuch. Man rätselt, ob es sich bei dem Ding um eine Giftschlange gehandelt haben könnte. Im Dschungeltelefon gibt es Entwarnung.

Große Überraschung: Fans wählen Domenico raus

Damit hätten die Wenigsten gerechnet: Der erste Kandidat, der mit gesenktem Haupt das Camp verlassen muss, ist nicht etwa Heulsuse Gisele sondern Domenico. Dass er Evelyn so übel mitgespielt hat, nehmen ihm die Zuschauer wohl übel.

LIVE-Ticker

Wir tickern bis zum bitteren Ende: Alle Infos, Intrigen und Peinlichkeiten - Den LIVE-Ticker zum großen Dschungelcamp-Finale 2019 am Samstag, den 26. Jänner ab 22 Uhr findet ihr HIER.

Dschungelcamp 2019 - Die Kandidaten

Gisele lässt Yotta bei Dschungelprüfung alt aussehen

Leila macht mit Penis-Spruch auf sich aufmerksam

Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de (baf)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Alternative für DeutschlandSwisscom-TVDancing StarsThorsten LegatDschungelcamp

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen