Ehemann von Merkel rügt "faule Deutsche"

Joachim Sauer und Angela Merkel
Joachim Sauer und Angela Merkelimago images/Eventpress
Der Ehemann der Noch-Kanzlerin Angela Merkel (67) findet harte Worte dafür, dass ähnlich wie in Österreich nur rund zwei Drittel im Land geimpft sind.

Joachim Sauer, 16 Jahre lang "First Husband" in Deutschland, gibt normalerweise keine Interviews, außer es geht um seine Arbeit als Quantenchemiker. Doch bei einem Gespräch mit der Zeitung "La Repubblica" anlässlich seiner Aufnahme in die italienische Akademie der Wissenschaften ließ er seinem Ärger freien Lauf: "Es ist erstaunlich, dass ein Drittel der Bevölkerung nicht den wissenschaftlichen Erkenntnissen folgt. Zum Teil liegt das an einer gewissen Faulheit und Bequemlichkeit der Deutschen." Was ihn vor allem bei gebildeten Bürgern ärgere.

Eine weitere Gruppe, so Sauer, seien Menschen, die einer persönlichen Überzeugung folgen würden, "einer Art ideologischer Reaktion auf das, was sie für Impfdiktatur halten". Fazit: "Ich bin sehr traurig über den Teil der Deutschen, der aus unlogischen Gründen die Realität ignoriert." Ob er auch seiner Frau Mitschuld daran gibt?

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Angela MerkelDeutschlandCoronavirus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen