Ein Lächeln lässt Frauen gefügig werden

Wenn Mann etwas von einer Frau möchte, gibt es laut einer Studie der spanischen Universität Granada einen ganz einfachen Trick, sie zu überzeugen. Ein freundliches Lächeln genügt, sagen die Wissenschaftler.

Mit einem Experiment stellten die Forscher fest, dass sich Frauen durch ein einfaches Lächeln "einwickeln" lassen, und dann eher bereit sind, einen Wunsch zu erfüllen. Das ginge sogar so weit, dass es auch dann wirkt, wenn das Lächeln von einer sexistischen Bemerkung begleitet wird.

Der Grund dafür liegt in der Wahrnehmung der Frauen. Körperliche Signale haben hier größere Wirkung als sprachliche Äußerungen. Kommt also eine negative verbale Botschaft gepaart mit einem Lächeln über die Lippen, würde das von Frauen als Zeichen von Wärme gesehen. Zudem machen sich Frauen schmaler und nehmen eine unterwürfigere Körperhaltung an, sobald sie ein Mann anlächelt.

Um nicht permanentes Opfer von manipulativem Lächeln zu werden, sollten Frauen vor allem in der Geschäftswelt ihr Kommunikationsverhalten schärfen und sich unangreifbarer machen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen