Elon Musk versucht sich als Musiker

Tech-Milliardär Elon Musk ist immer für Überraschungen gut. Wieder schreitet der Visionär in neue Welten vor. Diesmal zieht es ihn in die Musikbranche.
Tesla- und SpaceX CEO Elon Musk ist bekannt für seine vielfältigen Leidenschaften, die er zum Großteil erfolgreich in sein Berufsleben integriert und zu Geld macht. Auf dem Feld der Technik, Raumfahrt und Wissenschaften brilliert er bereits, doch das scheint ihm nicht genug zu sein. Er hat als neues Hobby die Musik auserkoren und versucht nach einem ersten gescheiterten Versuch im vergangenen Jahr einen zweiten Anlauf.

Seinen neuen Track namens „Don't Doubt Ur Vibe" kann man auf Soundcloud anhören. Dazu schrieb er: „Ich habe die Songtexte geschrieben und den Gesang beigesteuert!" Strebt er etwa eine Karriere als Musiker an?



CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Den Link zu seinem Dance-Track hat Musk auf seinem Twitter-Account geteilt. Hier zeigt er weniger Innovationsgeist als in der Technik-Branche. Der Track wurde bereits über 300.000 gesteamt. Dazu postete er Fotos aus dem Aufnahmestudio.



Freundin Grimes als Inspiration



Vor kurzem wurde bekannt, dass er mit seiner Freundin Grimes ein Kind erwartet. Das Foto, das die Sängerin in ihrer Ankündigung dazu postete, entsprach in seiner skurrilen Form dem Ausdrucksdrang ihrer künstlerischen Persönlichkeit.

Sie selbst hat ursprünglich Physik studiert und sich Anfang ihrer Zwanziger das Musizieren selbst beigebracht. Das autodidaktische Erfassen von Dingen und die Liebe zum Weltraum scheint das Paar gemeinsam zu haben. Nun scheint die Beziehung mit Grimes, die für ihre extraterrestrischen Klänge bekannt ist, Musk auch musikalisch inspiriert zu haben.
Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
Science

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen