Endorphine: Glückshormone helfen beim Abnehmen

Endorphine werden in bestimmten Situationen durch den Körper produziert und ausgeschüttet. Zudem helfen die Glückshormone dabei, das Durchhaltevermögen beim Abnehmen zu fördern. Wie das konkret funktioniert, erklären wir im Folgenden.

Endorphine werden in bestimmten Situationen durch den Körper produziert und ausgeschüttet. Zudem helfen die dabei, das Durchhaltevermögen beim Abnehmen zu fördern. Wie das konkret funktioniert, erklären wir im Folgenden.

Endorphine werden in der Hirnanhangdrüse bzw. Hypophyse produziert und entfalten ihre Wirkung im zentralen Nervensystem. Weil Endorphine ähnlich wirken wie die körperfremden Opiate Morphium oder Opium, werden sie gerne auch als körpereigene Opiate bezeichnet.

Was hat das Ganze nun mit einer erfolgreichen Gewichtsabnahme zu tun? Oftmals sind schlechte Laune, Stimmungsschwankungen und und der Grund für das Scheitern - weshalb es beim Abnehmen umso wichtiger ist, diese auszublenden. Ein möglicher Weg dazu ist die Produktion von Endorphinen, die unter anderem beim Sport erhöht wird.

Durch sportliche Aktivitäten werden einerseits Endorphine ausgeschüttet, andererseits verbrennen wir Kalorien und können uns somit eine kleine Sünde - wie beispielsweise einen Schokoriegel - genehmigen. Mit den kleinen Belohnungen, die man sich für das Einhalten eines Diät- oder Sportplans gönnt, werden ebenfalls Glücksmomente erzeugt. Dadurch wird wiederum die Motivation gesteigert und die Stimmung gehoben. Das wiederum ist wichtig für die Ausschüttung von Glückshormonen, denn neben dem Sport können auch erfreuliche Erlebnisse die Produktion von Endorphinen positiv beeinflussen.

Auch das Sonnenlicht oder soziale Interaktionen heben die Stimmung, erhöhen das eigene Wohlbefinden und damit ebenso die Ausschüttung von Glückshormonen. Eine Diät ist in erster Linie Kopfsache, nicht umsonst gilt es umgangssprachlich "den inneren Schweinehund zu besiegen" - mit kleinen Erfolgserlebnissen und Glücksmomenten wird das Durchhaltevermögen deutlich gefördert und somit das Abnehmen erleichtert. 

- und, dass beim Geschlechtsverkehr ordentlich Kalorien verbrannt werden, ist schon lange kein Geheimnis mehr.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen