Games

Erhält Game-Hit "Fortnite" eine Rutschfunktion?

Die aktuelle "Fortnite"-Season dauert noch einen Monat, doch ständig tauchen neue Leaks auf. Wie es aussieht, stehen große Veränderungen bevor.

20 Minuten
Teilen
    Die aktuelle Season 8 von "Fortnite" neigt sich langsam dem Ende zu.
    Die aktuelle Season 8 von "Fortnite" neigt sich langsam dem Ende zu.
    Epic Games

    Als vor etwas über zwei Jahren Kapitel zwei in "Fortnite" startete, bekamen Spieler und Spielerinnen etliche Änderungen mit. Die wichtigsten Gameplay-Neuerungen waren damals das Schwimmen und das Fischen.

    Diese Spielmechaniken sind den Game-Fans inzwischen sehr vertraut. Kein Wunder: Denn das zweite Kapitel von "Fortnite" dauert mittlerweile länger als das erste. Spieler und Spielerinnen sehen das als Hinweis darauf, dass auf Season 8 direkt Season 1 in Kapitel drei folgen könnte.

    Das große Rutschen

    Somit würde das Zahlenmuster nicht gleich verlaufen wie im ersten Kapitel, wo auf Season 8 die 9 und auch noch die X folgten. Konkretere Hinweise kommen jetzt von dem Leaker Hypex auf dem Kurznachrichtendienst Twitter. Dort schreibt er, dass Epic an einer sogenannten Rutschfunktion arbeite.

    Eine ähnliche Funktion gibt es auch bereits bei neueren Games wie "Apex Legends", "Destiny 2" oder bei der "Call of Duty"-Reihe. Beim Rutschen in "Fortnite" würde das Sichtfeld um 15 Grad erweitert werden und es gäbe einen Cooldown von zwei Sekunden, glaubt der Leaker Hyperx zu wissen.

    Eine solche Slide- oder eben Rutsch-Funktion wäre eine einschneidende Veränderung und zugleich auch eine spürbare Erweiterung des Gameplays von "Fortnite". Am ehesten würde eine solche große Neuerung auf eine völlig neue Map in einem neuen Kapitel passen, argumentiert ein Nutzer auf Twitter.

    Hinweis auf Comeback

    Ein anderer Leaker glaubt bereits, zu wissen, dass im dritten Kapitel mehrere Lieblingsorte der Community zurückkehren werden. Nämlich Salty Springs, Steamy Slacks, Holly Hedges und Tilted Towers. Insbesondere letzterer wird von Fans schon lange zurückerwartet. Spieler und Spielerinnen glauben, dafür auch Hinweise im Game gefunden zu haben. Etliche letztens veröffentlichte Ladebildschirme zeigen Gebäude aus Tilted Towers, dem Hotspot in Kapitel eins.

    Außerdem erschien vor einigen Wochen ein Emote, bei dem der Spieler oder die Spielerin einfach ein Buch hält, mit einer sehr interessanten Beschreibung: "Eine Minute, ich bin fast am Ende des Kapitels." Dies könnte ein Hinweis darauf sein, dass wir uns im Spiel selbst auch am Ende des Kapitels befinden. Ob das wirklich so ist, wird sich zeigen.