Erraten? Eine der beiden Frauen ist Landeschefin in NÖ

Johanna Mikl-Leitner (mutmaßlich rechts) mit Ehemann Andreas und Schwester Nelly
Johanna Mikl-Leitner (mutmaßlich rechts) mit Ehemann Andreas und Schwester NellyFacebook
Vor 29 Jahren trat Johanna Mikl-Leitner gleichzeitig mit ihrer Zwillingsschwester in den Stand der Ehe. Auf Facebook postete sie jetzt ein Bild.

Es ist jetzt auch schon wieder 29 Jahre her, dass Johanna Mikl-Leitner (57) in den Stand der Ehe trat. Bei Niederösterreichs Landeshauptfrau scheint seit jeher alles doppelt zu sein – der Name, die Zwillingsschwester, ja sogar die Hochzeit. Am 29. Juni 1992 gaben sich Mikl-Leitner (die da noch schlicht Leitner hieß) und ihr Andreas das Jawort, gleichzeitig mit ihrer Zwillingsschwester Cornelia, genannt Nelly. In der Kindheit sei sie die "Härtere" gewesen, sagte ihr Vater dem ORF.

Das Foto der Zeremonie stellte Mikl-Leitner am Montag der Nachwelt via Facebook zur Verfügung. Es zeigt die zwei Brautpaare im Pfarrhof Stronsdorf (Niederösterreich). Dass beide Ehen bis heute halten und glücklich sind, braucht nicht extra betont zu werden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Johanna Mikl-LeitnerHochzeitFamiliePolitikLiebe

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen