Erstes Fitnessstudio setzt bei Kursen auf Lieferservice

Das "Be Fit" in Mürzzuschlag hat derzeit zwar seine Türen geschlossen - doch auf der faulen Haut bleibt dennoch keiner liegen.
Das "Be Fit" in Mürzzuschlag hat derzeit zwar seine Türen geschlossen - doch auf der faulen Haut bleibt dennoch keiner liegen.Facebook / BeFitHoenigsberg
Nachdem er sein Fitnessstudio derzeit geschlossen halten muss, setzt ein obersteirischer Betreiber bei seinen Kursen jetzt auf ein Lieferservice.  

Corona-Not macht mancherorts erfinderisch. Das gilt auch für Thomas Morgenbesser, den Betreiber des Fitnessstudios "Be Fit" in Mürzzuschlag-Hönigsberg. Weil sein Studio aufgrund der verschärften Corona-Vorgaben derzeit nicht öffnen darf, hat der Obersteirer kurzerhand auf einen Lieferdienst umgestellt. 

Online-Kurse und Geräte frei Haus

Doch geliefert werden aber nicht etwa isotonische Getränke und Trockenfleisch, sondern Spinning-Räder, Trampoline, Hula-Hoop-Reifen, Steppbretter und sonstige Geräte. Diese werden den Mitgliedern kurzerhand nach Hause gebracht (Mürzzuschlag bis Krieglach - ansonsten Selbstabholung), damit sie auch im Lockdown an den auf YouTube stattfindenden Gruppenkursen weiterhin teilnehmen können.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. dob TimeCreated with Sketch.| Akt:
CoronatestCoronavirusCorona-AmpelFitnessFitness-TrendsYouTubeSteiermarkMürzzuschlagBruck-Mürzzuschlag

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen