Ex-Kanzler Kurz musste schon Profil-Details ändern

Beim Ändern seiner Social Media Bios war der Alt-Kanzler äußerst rasch.
Beim Ändern seiner Social Media Bios war der Alt-Kanzler äußerst rasch."Heute"-Montage: ALEX HALADA / picturedesk.com, Screenshot Twitter
Seit Montag, 13.07 Uhr ist Alexander Schallenberg neuer Bundeskanzler von Österreich. Sebastian Kurz musste schon sein Social Media umstellen.

"Es ist 19.47 Uhr und 30 Sekunden, heute am 9. Oktober 2021 und Sebastian Kurz ist nicht mehr Bundeskanzler", hieß es in der "ZiB 1" am Samstag. Am Montag folgte schließlich die offizielle Entlassung durch Bundespräsident Alexander Van der Bellen, seit 13.07 Uhr ist Alexander Schallenberg neuer Kanzler der Republik Österreich. Zum ersten Mal haben somit beide Staatsspitzen denselben Vornamen.

Sebastian Kurz wird aber keinesfalls von der Bildfläche verschwinden. Viele vermuten gar einen "Schattenkanzler" Kurz, der seiner "Marionette" Schallenberg alle Handlungsanweisungen geben wird. Innerhalb der Volkspartei bleibt Kurz als deren Bundesparteiobmann offizieller Anführer, im Nationalrat wird er dem ÖVP-Klub vorstehen, darf dadurch auch an Ministerräten teilnehmen.

Social Media Umstellung

Quasi zeitgleich mit der Amtsenthebung des 35-Jährigen, doppelten Alt-Kanzlers änderten sich auch seine Beschreibungen der Social Media Profile. Auf Twitter, Instagram und TikTok ist er "nur" noch "(Bundes-)Parteiobmann der Volkspartei". Zuvor war etwa auf Twitter "Chancellor of Austria / Bundeskanzler der Republik Österreich // Obmann der @volkspartei" zu lesen.

Der letzte Eintrag in der Biografie auf seiner persönlichen Website ist hingegen nach wie vor "Am 7. Jänner 2020 wurde Sebastian Kurz zum Bundeskanzler angelobt." Schallenberg, der bisher keinen eigenen Twitter-Account hatte, erstellte diesen eine Dreiviertelstunde nach seiner Angelobung.

Wie es jetzt weiter geht

Aktuell befindet sich Sebastian Kurz noch in einer Art Schwebezustand. Im Laufe des Montags bezieht er sein neues Büro, das sich in der ÖVP-Zentrale in der Lichtenfelsgasse befinden soll. Am Abend wird mit seiner Wahl zum Klubobmann gerechnet.

Daraufhin wird er sein Nationalratsmandat wieder annehmen, dadurch Irene Neumann-Hartberger rauskicken. Dienstag, um 10 Uhr, folgt dann die offizielle Angelobung als Nationalratsabgeordneter.

Ebenfalls schon geändert ist der Wikipedia-Artikel von Alexander Schallenberg und jener über das österreichische Bundeskanzleramt allgemein.
Ebenfalls schon geändert ist der Wikipedia-Artikel von Alexander Schallenberg und jener über das österreichische Bundeskanzleramt allgemein.Screenshot Wikipedia
CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account leo Time| Akt:
PolitikSebastian KurzÖVP

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen