Ex-Politiker nennt Strache "größten Idiot des Landes"

Heinz-Christian Strache: Von einem Ex-Politiker hagelt es eine massive Beleidigung.
Heinz-Christian Strache: Von einem Ex-Politiker hagelt es eine massive Beleidigung.picturedesk.com
Eklat um Ex-BZÖ-Chef Gerald Grosz. Er nennt den über den Ibiza-Skandal gestolperten Ex-FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache "größten Idiot des Landes".

"Unfassbar! Der Strache ist kein Patriot, schlichtweg der größte Idiot des Landes!", postete Grosz am Freitag auf Twitter. Wohl Grund der Beleidigung: Strache, der sich bis heute als Opfer einer Verschwörung in der Ibiza-Causa sieht, leakte am Freitag neue Textstellen aus dem Ibiza-Video, die ihn von den Vorwürfen entlasten sollten. Darin betont Strache offenbar mehrmals in den Gesprächen in der Ibiza-Villa, dass "alles korrekt" ablaufen müsse und er für "nichts Illegales" zur Verfügung stehen würde.

Grosz arbeitete sich seitdem in Videos und Postings in sozialen Netzwerken am ehemaligen Vizekanzkler und Ex-FPÖ-Chef mit Kritik und Spott ab. Doch bei der aktuellen Beleidigung muss auch Grosz Kritik einstecken: Mehrere Nutzer merken an, dass sich Grosz in der Vergangenheit "stolz" mit Strache habe ablichten lassen. "Meine Erinnerung daran ist noch sehr wach. Und ich ärgere mich tatsächlich über mich selbst, mich in diesem Cretin so getäuscht zu haben!", so Grosz.

"Hoch- und Landesverrat!"

Auf Anmerkungen, dass die neuen Text-Passagen Strache möglicherweise etwas entlasten können, merkt Grosz an: "Da gibt es keinen Interpretationsspielraum. Die Privatisierung des Wassers ist Hoch- und Landesverrat!" Dazu postet er eine andere Textstelle aus dem Ibiza-Dialog, in der es von Strache heißen soll: "Ganz offen. Da muss ich wissen: Liberalisierung des Glücksspielmarktes, staatspolitische Wassergeschichte mit einem privaten Investor... Das muss man definieren."

Strache selbst sah sich am Freitag dagegen entlastet: "Allen Verleumdungen zum Trotz. Die Wahrheit kommt an‘s Licht!" schrieb er in einem Posting auf Facebook und postete dazu ein Bild, in dem es hieß: "Mit mir nur gerade Geschichten. HC Strache, Ibiza 2017". "Je mehr von dem Video publik wird, umso enger wird es für die 'Aufdecker'", legte Strache schließlich noch auf Twitter nach.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rfi Time| Akt:
Heinz-Christian StracheIbizaTwitter

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen