Nach Raub in US-Botschaft – Polizei sucht Wandteppich

Der Einbruch ereignete sich direkt vor dem Amtsantritt der neuen US-Botschafterin Victoria Kennedy in Wien.
Der Einbruch ereignete sich direkt vor dem Amtsantritt der neuen US-Botschafterin Victoria Kennedy in Wien.Steven Senne / AP / picturedesk.com
Nach dem Einbruch in die Wiener US-Botschaft hat das Bundeskriminalamt erstmals Fotos des gestohlenen, 400 Jahre alten Wandteppichs veröffentlicht.

Wie berichtet, brachen am 1. August Unbekannte in eine Wiener Villa der US-Botschaft ein und stahlen einen Wandteppich im Wert von rund 700.000 Euro. Danach legten sie ein Feuer und flüchteten.

Jetzt hat das Bundeskriminalamt ein erstes Foto des 400 Jahre alten Gobelins veröffentlicht. Auf dem 280 mal 259 Zentimeter großen Werk von Jan Gheteels sind Atlas und Fortuna als Schutzpatronen der Welt zu sehen.

Bundeskriminalamt / privat

Der Einbruch ereignete sich direkt vor dem Amtsantritt der neuen US-Botschafterin Victoria Kennedy in Wien. Die noble Privat-Residenz der Nummer 2 in der diplomatischen Hierarchie stand zum Tatzeitpunkt leer.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account dob Time| Akt:
WienUSADiebstahlEinbruchFahndungBundeskriminalpolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen