Raubüberfall in Salzburg

Fahndung nach Sohn – Polizist attackiert Cobra-Mann

Bei der geplanten Festnahme eines 29-Jährigen soll der Vater des Mannes, der Polizist ist, einen Cobra-Beamten verletzt haben. 

Newsdesk Heute
Fahndung nach Sohn – Polizist attackiert Cobra-Mann
In Mondsee wurde ein Cobra-Beamter von einem Polizisten verletzt. (Symbolbild)
GEORG HOCHMUTH / APA / picturedesk.com

Am Dienstagnachmittag stürmten vier Vermummte die Wohnung eines 19-jährigen in Neumarkt am Wallersee. Mit einer Schusswaffe schlugen die Täter auf das Opfer ein und erzwangen so die Herausgabe von Bargeld. Aufmerksame Nachbarn konnten das Kennzeichen des Fluchtfahrzeugs notieren und verständigten die Polizei. 

Kurze Zeit nach dem Raubüberfall konnte ein 29-jähriger Tatverdächtiger in Mondsee ausgeforscht werden. Bei der versuchten Festnahme durch das Einsatzkommando Cobra gab es jedoch Widerstand aus den eigenen Reihen. Der Vater des Verdächtigen, bei ihm soll es sich laut "Krone"-Informationen um einen Polizeibeamten handeln, wollte die Festnahme seines Sohnes unbedingt verhindern. "Meinen Buam nehmts nicht fest", soll sich der 54-Jährige laut dem Bericht den Cobra-Beamten in den Weg gestellt haben. 

Polizist droht Disziplinarverfahren

Da auf Beschimpfungen auch gewalttätige Angriffe auf seine Kollegen folgten, wurde der Mann vorläufig festgenommen. Ihm werden der versuchte Widerstand gegen die Staatsgewalt und weitere Delikte vorgeworfen. Außerdem droht dem Mann ein internes Disziplinarverfahren.

Auch der Sohn des Polizisten wurde über eine Anordnung der Staatsanwaltschaft Salzburg festgenommen. Er sitzt wegen des Verdachts des schweren Raubes in der Justizanstalt Salzburg.

Die Bilder des Tages

1/54
Gehe zur Galerie
    <strong>17.07.2024: "Sittenwächter" vergewaltigt Wienerin über Stunden.</strong> Bei muslimischen Freunden im Ausland hat sich Ibrahima B. radikalisiert, dann einer Frau in Wien entsetzliche Gewalt angetan. <a data-li-document-ref="120047978" href="https://www.heute.at/s/sittenwaechter-vergewaltigt-wienerin-ueber-stunden-120047978">Nun ist die Anklage da &gt;&gt;&gt;</a>
    17.07.2024: "Sittenwächter" vergewaltigt Wienerin über Stunden. Bei muslimischen Freunden im Ausland hat sich Ibrahima B. radikalisiert, dann einer Frau in Wien entsetzliche Gewalt angetan. Nun ist die Anklage da >>>
    Denise Auer, "Heute"

    Auf den Punkt gebracht

    • Ein 29-jähriger Tatverdächtiger wurde nach einem Raubüberfall in Salzburg festgenommen, wobei sein Vater, ein Polizist, einen Cobra-Beamten bei der geplanten Festnahme angegriffen haben soll
    • Der Überfall fand in Neumarkt am Wallersee statt, bei dem vier Vermummte einen 19-Jährigen in seiner Wohnung überfielen und Bargeld erpressten, bevor aufmerksame Nachbarn die Polizei alarmierten
    • Der Vater des Verdächtigen versuchte die Festnahme seines Sohnes zu verhindern und wurde daraufhin vorläufig festgenommen, während auch sein Sohn inhaftiert wurde
    red
    Akt.
    An der Unterhaltung teilnehmen