Feigen mit Halloumi und Honig

Halloumi ist der traditionellste Grillkäse und bei Jung und Alt beliebt. Probieren Sie ihn doch mal in einer süßlichen Variante.

Halloumi ist bei Jung und Alt beliebt. Probieren Sie ihn doch mal in einer süßlichen Variante.

Infos zur Zubereitung:



Anzahl Personen
4


Dauer
30 Minuten


Schwierigkeitsgrad
Einfach 



Zutaten:


8 reife Feigen
1 Halloumi zu 300 g
1/2 TL getrockneter Thymian
8 EL flüssiger Honig


Zubereitung:

Schneiden Sie die Feigen im oberen Drittel quer durch und höhlen Sie den unteren Teil der Frucht mit einem kleinen Löffel etwas aus. In diese Öffnung wird klein gehackter Halloumi locker eingefüllt, darauf kommt eine Prise Thymian und flüssiger Honig. Setzen Sie den Oberteil der Feigen wieder auf die Früchte und stellen Sie diese in eine leicht geölte Alutasse.

Grillen Sie dieses Dessert indirekt unter dem Deckel bei sehr verhaltener Hitze. Es reicht eigentlich noch die Restwärme des vorangegangenen Hauptganges. Fertig sind die Feigen, wenn der Käse geschmolzen ist.

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen